Brauchen Kräuter eine eigene Kräutererde?

3 Antworten

Der Hinweis auf eine Verkaufssendung war goldrichtig. Hier wollte jemand offensichtlich ein eigenes Produkt verkaufen. Und weil es eine Spezialerde ist, hat es sicher auch einen ganz speziellen Preis. Kräuter brauchen auch keine andere Erde als die allermeisten Pflanzen. Bei uns im Ort steht ein Haus und davor wächst der Oregano (oder ist es Thymian) sogar zwischen den Verbundsteinen vor der Garage. Achte aber darauf, dass viele Kräuter die pralle Sonne mögen, und andere wiederum lieben es schattiger. Auch mit dem Wasserbedarf ist es ganz unterschiedlich.

Bleib weiter kritisch - Kräuter brauchen keine Spezialerde.
Sie wachsen und gedeihen auch in normaler Blumenerde. Wichtiger ist der Standort. Manche wollen Sonne, andere Halbschatten.

Kräutern ist es egal auf welchen Boden sie wachsen. Die Hauptsache ist sie finden die nötigen Nährstoffe für ihr Wachstum.

Ich glaube es wollte jemand dir seine Erde verkaufen oder an dein Geld.

Was möchtest Du wissen?