Brauche dringend Tipps für unterwegs mit Kind?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit 14 sollte man schon alleine urinieren können, bzw. sich hin hocken können. Wenn es nicht geht, einfach einen rock anziehen und die Unterhose vorher ausziehen.

Auch eine Möglichkeit ist, dem Kind ca 1 Stunde vorher nichts mehr zu trinken zu geben.

Auch helfen Beckenbodenübungen, damit sie nicht mehr so oft muss. Schau mal, hier findest du Übungen, u.s.w.: http://www.bing.com/search?q=Beckenboden%C3%BCbungen&pc=cosp&ptag=A9B4CAB2E71&form=CONBDF&conlogo=CT3210127

Man kann das kurzweilig Einhalten auch üben und die Strecken dann immer etwas erweitern.

Am besten redest du auch mal mit einem Arzt darüber.

LG Pummelweib :-)

was man machen kann, dazu kann ich nicht allzuviel sagen, außer dass sie vielleicht früher Bescheid sagt. Im Endeffekt weiß nur sie ob es wirklich dann drückt oder nicht schon vorher. Sonst die Chance direkt nehmen wenn eine saubere zur Stelle ist. Zur anderen Frage: ich hatte das eine Zeit lang auch, dass ich nicht konnte wenn ich mich hingehockt hatte, weil ich mich beobachtet gefühlt und so verkrampft hab. Inzwischen geht das wenn ich wirklich in komplett abgelegenen Gebieten bin bzw. weiter in den Wald reingeh. Ansonsten hab ich das z.B. wenn ich im Bus auf Toilette bin. Weshalb weiß ich nicht aber in Bahn und Flugzeug geht das wunderbar (um mal das bewegende Klo auszuschließen :)). In der Hocke überm Klo pinkeln könnte sie sonst auch zu Hause üben. Da tut es ja nicht so weh wenn die Sachen nass werden.

Die Frage ist nicht doof. Da die Labien eines Mädchens noch sehr straff sind, geht der Urin meist unweigerlich vorne weg und trifft Schuhe und Hose. Ich hab mir da mit einem Joghurtbecher geholfen.Den kannst du dicht an den Körper ansetzen und nichts geht daneben. Noch besser klappt es mit Pinkelhilfen aus Karton wie sie an Festivals verteilt werden P-Mate www.p-mate.com Für Pibella sind Kinder oft noch zu klein, klappt aber super, muss man ein paarmal zu Hause üben.

ist das Dein ernst - ein Kind mit 14 hat das noch nicht im Griff?

am besten jede (wirlich jede) Toi-Möglichkeit auf dem Weg ansteuern ....  auch vor dem Aufbruch zu Hause nochmal ... und nicht erst warten bis das ind dringend "muss"

wenn es nicht so sauber ist - Sitz abdecken mit Toipapier, Tempos oder WC Sitz Auflagen (kosten nicht die Welt)

das ein Kind (junge Dame) von 14 nicht mehr draußen in einem Gebpüsch Pipi machen möchte, kann man wohl nachvollziehen ....

Deine tochter hat schon (bald) ihre Tage ich glaube sie findet das nicht so wizig

Es ist die Tochter meiner freundin und sie ist sehr zurückhaltend und hat da paar "Probleme " mit für sie ist es nicht schlimm.. Sie bittet teilweise darum das jmd mit geht  

0

Was möchtest Du wissen?