Peinliche Frage bitte um tipps😊

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Im Wald in der Hocke 80%
Anders (Beschreibung/ Tipp unten) 20%
Ich mache in der schwebehocke 0%

4 Antworten

Im Wald in der Hocke

Das Problem kenn ich. Der Zustand so mancher öffentlichen Toiletten ist inakzeptabel,da ist es schon am saubersten draußen in die Büsche o.ä zu pinkeln. Vermutlich machst Du einen kleinen Fehler wenn Du in der Hocke pinkelst. Stell dich leicht breitneinig hin, zieh die Hose runter, nicht zu weit, bis in Kniekehlen reicht und hock Dich hin. Wenn das so nicht klappt, kannst Du die Scharmlippen mit den Fingern spreitzen um einen sauberen Strahl zu haben.

Das ist bitter, kann ich mir vorstellen - obwohl ich das Problem selber nicht hab. ; )

Google bitte mal Urinierhilfe für Damen, vielleicht kommst Du damit zurecht. Kann man lt.Beschreibung sogar im Stehen damit pinkeln.

Anders (Beschreibung/ Tipp unten)

Ich kenne als Schwangere das Problem auch und habe immer "Pipi-Pappe" mit dabei, wenn ich unterwegs bin. Die Einweg-Urinierhilfe für Frauen ist eine große Hilfe in allen Lebenslagen, denn du kannst dich einfach wie ein Mann hinter einen dicken Baum stellen und pullern und musst die Hose gar nicht so weit runterziehen. Echt praktisch das Teil, kann ich nur empfehlen :-)

https://www.babytraeume.de/fuer-die-mama/pipi-pappe-einweg-urinierhilfe-frauen-schwangere.htm

Anders (Beschreibung/ Tipp unten)

Ich empfehle auch eine Urinierhilfe.

Was möchtest Du wissen?