Soll ich einen Blumenstrauß für die Großeltern des Freundes mitbringen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast eine Essenseinladung, da kannst du der Hausfrau (von der man vermuten kann, dass sie die Arbeit mit der Kocherei gehabt hat) durchaus einen Blumenstrauß mitbringen. In diesem Fall dürfen es welche von der Tankstelle sein, denn du kannst morgen schlecht einen Blumenstrauß auftreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst ruhig einen Blumenstrauß mitnehmen wenn du erstmal zu ihnen hinkommst. Das mit dem Gespräch kommt schon von alleine. Gehe einfach ganz locker dahin Dan passt es schon. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe zwar nicht genau, bei wem das Essen statt findet und sich alle treffen. Bei den Eltern, Großeltern oder beim Onkel. Aber das spielt auch eigentlich keine Rolle Ich würde sagen, es gehört zu einer guten Erziehung, dass man der Gastgeberin, bei der du das erste Mal zum Essen eingeladen bist,  eine kleine Aufmerksamkeit ( Blumen.) mit bringst. In deinem Fall könnten das die Eltern sein, die alle eingeladen haben. Dann ist das ein kleiner Dank für die Mutter von deinem Freund. Also wie gesagt, nur beim ersten Mal zum Essen, auch wenn du sie schon kennst. Der Großmutter würde ich also nur etwas mit nehmen, wenn das Essen auch bei ihr ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde einen Blumenstrauß zu übertrieben sag einfach ganz freundlich hallo, stell dich vor und sag dass du dich freust sie kennenzulernen :) und falls es mal zu einer peinlichen Stille kommen sollte kann sicher sein Freund auch für dich einspringen und dich "retten" rede einfach im Vorfeld mit ihm darüber :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das eine sehr schöne Idee!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?