Blöde Frage: wie koche ich Kaffee in der Kaffeemaschine?

12 Antworten

Frag einfach wie sie ihn trinken wollen, also wie viel Kaffee du für eine Kanne nehmen sollst. Ich nehme für eine Kanne 4-5 Kaffeelöffel. Ob das Wasser warm oder kalt ist, ist egal. Filtertüte in die Maschine, Kaffee in die Filtertüte und Wasser hinten in den Tank. Anstellen, fertig.

Hey MrsBujupi was habt ihr denn für ne Kaffeemaschine? Filter oder Automat? Also bei Filter musst du ganz normal den Filter setzen, je nach Stärke einige TL Kaffeepulver reingeben und dann einige Tassen Wasser und dann den Startknopf drücken dann sollte es klappen :) Auf http://kaffeemaschine-mit-mahlwerk.de/filterkaffeemaschine-test-vergleich.html gibt es noch weitere Infos, sowohl Testberichte als auch Zubereitungstipps! Viel Erfolg ^.^

Normalerweise machen die immer die Kanne voll und lassen die auf der Warmhalteplatte. Kaltes Wasser oben rein, Tassenanzahl steht meist auf der Kanne, pro Tasse einen gehäuften Teelöffel voll in den Filter und dann erst die Maschine anstellen. Probiers aus. Ist der Kaffee zu stark, weniger Kaffeepulver, ist der Kaffee zu schwach, logischerweise mehr Kaffeepulver rein. Ausprobieren.

Aber warum fragst du keine Kollegin. Es gibt viele, die keinen Kaffee trinken und nicht wissen, wie er gekocht wird. Ist doch nix schlimmes.

Also erstmal Filter rein. Dann soviel Wasser rein, wie es Tassen werden sollen. Das Wasser abmessen und reinfüllen machst du mit der Kanne. Dann kommen für jede Tasse ein gehäufter (+1extra) Teelöffel Kaffee in den Filter.

Was möchtest Du wissen?