Mit wieviel Pulver soll ich Kaffee kochen?

9 Antworten

hallo susanne1986.

hast du nen "mess"löffel für den kaffee, oder nen "normalen" ess-/teelöffel?

(mit messlöffel meine ich nen portionierer speziel für kaffee)

hast du eine kaffeemaschiene oder machst du den kaffee selber (selber aufbrühen, heißes wasser+filter 1X4)


für kaffeemaschiene 2 TEElöffel pro "normale" tasse" + 1teelöffel für die kanne

(mit messlöffel: 2 gestreichelte ^^(gestrichene) pro "normale"tasse + 1 gestrichenen für kanne)


für selber aufgebrühten kaffee lasse den "+1" für die kanne weg


sollte der kaffee nicht schmecken, schiebe alles auf mich^^

2 teelöffel pro tasse? das heisst bei einer kanne die 10 tassen fast 21 löffel? boah da kannste aber hüpfen hinterher ;-)

1
@Samila

SO muß ein kaffee für mich sein^^

sollte er zu STARK sein.

(bist du zu schwach?^^)

kannst du IMMER noch heißes wasser nachkippen^^

sollte er zu schwach sein, bekommst das wasser so auf die schnelle da nicht raus^^


SO muß ein Kaffee für mich sein;^^

SCHWARZ/DUNKEL wie die nacht

HEISS wie die hölle

SÜSS wie die liebe


0

Nach Barista und allgemeiner Faustregel verwendet man pro Tasse Kaffee 7 Gramm Kaffeepulver. Genau diese Menge passt auch in einen ungehäuften Kaffeelöffel.

Je nachdem wie stark er sein soll, aber 2-3 Suppenlöffel würde ich schon nehmen. Wenn er stärker werden soll so 4-5.

einen gestrichenen kafeepulverlöffel/ gehäufter teelöffel Pulver pro Tasse ;)

Rechne am besten nach der Faustregel: 1 Löffel pro Tasse + 1 Löffel für die Kanne. Wenn Du keinen Meßlöffel für den Kaffe hast, geh von leicht gehäuften Esslöffenln aus.

Bei 6 Tassen also 7 Löffel Pulver.

Was möchtest Du wissen?