Blindes Pferd, kaufen oder nicht kaufen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man sieht nur mit dem herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar! Also kauf es!

Wenn Du Ambitionen hast (also reiten willst, kleine Turniere, Leonhardiritte mitmachen willst) dann lass es bleiben.

Wenn Du das Pony nur verhätscheln und pflegen willst und Dir sicher bist das ein langes Ponyleben lang zu können dann mach es.

Nur bedenke eines: Das Pony ist auf die gewohnte Umgebung angewiesen. Es braucht seine vertrauten Koppelkumpel und die Gegend in der es weis wie weit es bis zum Zaun usw ist. Rangordnungskämpfe und eine neue Umgebung würden es komplett überfordern. Überlege Dir also genau was für das Pony das Beste ist, denn Du wirst max. 1-2 Stunden täglich bei ihm sein können. Sein Leben würde sich grundauf ändern!

blöde gegenfrage (vielleicht): warum wird es überhaupt verKAUFT? Man bekommt auch gesunde Pferde geschenkt.

Falls das Pferd zum Verkauf steht, bekommst du es auch geschenkt.

Nicht falsch verstehen, du kannst es natürlich kaufen, aber nicht von einem Händler. (Der macht genug Geschäft mit den anderen Tieren)

KAUF ES! wenn es damit gut zurecht kommt und dir gefäält! WAS SPRICHT DAGEGEN?

Lass dein Herz entscheiden ,schalte den Kopf ab !.

Denk dran du must mit dem dann für ne Weile auskommen.

dingsvomdach, Fugenfuzzi? Danke. Werde ihn erstmal als Pflegepferd bekommen und wenn ich mit ihm klarkomme, dann wird er meiner. Und er darf auch da stehenbleiben, wo er jetzt steht.

LG!

sicher,warum nicht! Wenn du Zeit,Erfahrung,Geduld mit dem Pferd hast,dann gib ihm eine schöne Heimat

Was möchtest Du wissen?