Kann man Pferden auch tölten beibringen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, sie müssen es im Blut haben!!

Die Veranlagung für Mehrfach-Gangarten ist genetisch bedingt. Es gibt viele Pferderassen, die tölten, zum Beispiel Paso Peruaono, Sorraia, viele Traber amerikanischer Abstammung, einige spezielle amerikanische Rassen wie Tennessee Walking Horse, Saddlebred, Missouri Fox Trotter, dann Arravani, Basuto, Mangalarga Marchador, Campolino, Marwari und Vlaamperd. Es gibt sicher noch einige Rasse mehr, die eine Veranlagung haben, fallen mir jetzt aber grade nicht ein.

28

Es gibt noch den Paso Fino, einige Criollo und Morganhorses, Aegidienberger,alle Traber, und sogar manche mongolischen Ponis.Und nicht zuletzt-viele Pferdchen aus mixen dieser Rassen!

0
7

das ist so nicht korrekt, letztlich haben alle pferde es im blut.

0

Ich hatte zwar keinen Plan, was das heißt, aber nach ein bisschen googlen bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass eigentlich nur Islandpferde tölten können, da es ihnen genetisch veranlagt ist. Angeblich sollen es früher alle europäischen Pferde gekonnt haben, aer das wurde ihnen mit der Zeit abtrainiert, da Pferde fast nur noch für Kutschen benutzt wurde. Auf meine Angaben kein Gewähr ;-)

beibringen in diesem Sinn kann man es ihnen nicht. Habe selbst aber auch schon gesehen, dass ein Fahrpferd bei einer Vorführung so gestresst war, das es anfing zu tölten. Stress ist jedoch sicher kein Weg um einem Tier etwas beizubringen...

Wie finde ich raus ob meine Isländer tölten kann?

Hallo zusammen,

Und zwar geht es um unseren 8-jährigen Isländer. Wir haben vor kurzén rausgefunden, dass unser Kleiner vermutlich ein Isi ist. Er sieht aus wie einer und hat ein Brandzeichen, was wir uns nicht anders erklären konnten, als dass er reinrassig ist.

Nun stellt sich die Frage, kann er tölten oder passen. Eins der Probleme ist leider, dass er keine vernünfige Ausbildung hat. (d.h.: Er kennt treiben und am Zügel ziehen gleich lenken... Auf Schenkel- oder Gewichtshilfen zeigt er keine Reaktion. Eigentlich benimmt er sich generell wie eine totales Jungpferd. Er hat einfach Angst vor allem und jedem. Außerdem hatte er Panik vor Gerten und Peitschen, die wir aber schon einigermaßen "abtrainiert haben".)

WIe finden wir also raus, ob er tölten oder passen kann, bzw. wie fördern wir ihn darin?

...zur Frage

Ist ein Haflinger das richtige für mich?

Hey! Es steht im Raum dass wir mir eine Haflinger Stute (3jährig, aus Südtirol) kaufen...

Sie geht mir etwa bis zum Hals und ich bin um die 1,73m groß und eher dünn:) Jetzt sind meine Fragen erstmal: Wäre sie zu klein für mich? Kann ich mit ihr auch "gute" Dressur reiten und auch springen? Klar nicht zu hoch! Und wichtig ist mir großes Vertrauen und eine enge Bindung...Ich weiß man kann es nicht an der Rasse ausmachen aber wie sind eure Erfahrungen? Da ich auf ein Gymnasium in die 9te Klasse gehe (bin 14) könnte ich zwar jeden Tag zu ihr und sie Beschäftigten aber vielleicht nicht jeden Tag reiten...ginge das? Auch hier frage ich nach Erfahrungen da das ja von Pferd zu Pferd anders ist:) Ich würde sie in einen Stall stellen in dem sie immer auf die Koppel kann aber auch eine Box hätte...Da der Stall nur 5 min zu Fuß entfernt ist könnte ich auch wenn wir am nächsten Tag eine Arbeit schreiben zwischendurch zu ihr:)

Achso: Mein Vater und meine Familie würde mich natürlich unterstützt und ich könnte mir hier und da noch was dazuverdienen:) Ich habe mit Pferden zu tun seit ich klein bin und reite so ca 10 Jahre

Schreibt doch einfach mal eure Meinung...

...zur Frage

Haflinger oder Warmblut kaufen?

Hallo ich möchte mir ein zweites Pferd kaufen und ich weiß das das teuer ist und alles und noch mehr Zeit beansprucht ich habe ja schon eins und zusätzlich habe ich noch 7x in der Woche zusätzlich eine Reitbeteiligung das wär also allen kein Problem.

Ich habe eine Haflinger Stute da sie leider Athrose hat und einer Fehlstellung in den Vorderbeinen. Daher reite ich sie nicht und mache Bodenarbeit mit ihr wir gehen Spazieren und sonstigen Unsinn der uns in unsere Köpfe kommt :D

Meine Reitbeteiligung wurde leider verkauft und das warr irgendwie ein Punkt wo ich dachte ich kaufe mir ein Zweit Pferd, mit meiner alten Reitbeteiligung bin ich A Springen und A Dressur gegangen, er war auch ein Haflinger. Leider komme ich mit meiner süßen Maus nicht weiter da ich sie ja nicht reiten kann, ich würde aber schon gerne weiter kommen und jetzt bin ich am überlegen ob ich mir einen Haflinger kaufen soll oder eher ein Warmblut ich bin vom können der Haflinger vollkommen überzeugt da ich schon immer Haflinger hatte und ich schätze ihre Vielseitigkeit.

Ich weiß aber auch das man mit einem Warmblut weiter kommen kann jedenfalls im Springen da die größe der Haflingern aller spätestens bei L die Grenze setzt in der Dressur ist dem Haflinger keine Grenze gesetzt eine Bekannte geht mit ihrem Haflinger erfolgreich S.

Schreibt mir doch mal bitte eure Meinung was habt ihr für eine Rasse und warum ? Vielen Dank im Voraus :))

...zur Frage

Wie sich bei Hengsten verhalten (Fragen rund ums Thema Hengst)?

An unseren Stall kommen bald 2 2-Jährige Hengste. Da ich sie "mittrainieren" soll, jetzt die Frage:

1.Wie geht man am besten mit Hengsten um, wenn sie noch roh sind und nichts kennen (dominant oder eher Ranggleich)?

2.Wie soll ich reagieren wenn er mal versucht mich zu treten wenn er es nicht aus Angst macht?

3.Ist Horsemanship bei so temperamentvollen Pferden überhaupt geeignet, wenn man kein Pferdeprofi ist?

4.Kann man diese überhaupt einreiten?

5.Wie verhalten, wenn sie agressiv werden oder versuchen Ranghöher zu werden gegenüber mir?

6.Wie Pferdefreundlich ihnen den Respekt vor einer Gerte/Longenpeitsche beibringen?

7.Kennt Ihr Videos auf YouTube zu demThema?

Es gibt natürlich bei uns eine richtige Trainerin, welche jedoch nicht immer Zeit dafür hat! Bitte nicht voreilig verurteilen, nur weil ich nicht alles genau hier aufschreibe wie was bei uns abläuft, das würde wohl den Ramen sprengen. Einfach nett nachfrage ;)

...zur Frage

Kann jeder Isländer tölten?

Ich habe eine Diskussion mit einer Freundin und ich bin der Meinung, dass jedes Island Pony die angeborene Fähigkeit Tölt hat und bei Förderung unter einem guten Reiter auch im Tölt laufen kann, ob sie es dann gerne machen oder nicht, ist ja dann ein anderes Thema, aber angeboren haben sie den Tölt oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?