Bist Du ein guter Mensch und wie gut bist Du?

Das Ergebnis basiert auf 48 Abstimmungen

Weiss nicht 46%
Ja 31%
Nein 23%

19 Antworten

Weiss nicht

Ich glaube, dass man mich als guten Menschen bezeichnen würde, wenn man meine Motivation nicht kennt.

Mein Handeln würde ich selbst als gut bezeichnen.

Ich bin aber auch so ehrlich und gebe zu, dass jede gute Tat bei mir von Egoismus geleitet wird. Wenn ich beispielsweise Geld an eine Hilfsorganisationen spende, mache ich das nur deshalb, weil es mir selbst ein gutes Gefühl gibt.

Das ist ok dann bist du ein einfacher guter mensch.

Schlecht wäre es wenn du ein ziel damit verbinden würdest zb jemanden zu beeindrucken um zu manipulieren.

Du aber machst freude und freust dich darüber.

Ich halte das nicht für egoistisch sondern für selbstliebe im anfangsstadium.

0
Weiss nicht

Also ich würde mich nicht als guten Mensch bezeichnen. Ich bin ehrlich und fair zu den anderen Menschen. Wenn jemand mir blöd kommt zudem bin ich auch ziemlich unhöflich.

Also das kann ich nicht leiden.

Gute Menschen sind für mich Leute die mehr machen als sie eigentlich müssten. Die ehrenamtlich was tun. Die sich aufopfern für andere Menschen. Menschen die freiwillig in Kriegsgebiete gehen um den Menschen zu helfen sind z.b. gute Menschen. Sozial engagierte Menschen sind gute Menschen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn du ein guter Mensch bist musst du das niemandem beweisen oder zeigen.

Du bist es weil man das nur sein kann.

Man kann kein guter Mensch werden.

Du musst es sein.

Das ist dein geist der das weiss wenn du gut bist.

1
Weiss nicht

Das kann ich nicht beurteilen. Ich bin immer für meine Freunde da ,liebe meine Söhne, bin hilfsbereit und tierlieb

Menschen allerdings , die mich belügen , zeige ich meine andere Seite und die ist nicht besonders schön

Ich denke du bist gut aber kannst böse sein daher bist du vom heiligen noch weit weg aber kein schlechter mensch.

1
Weiss nicht

Ich versuche es immer zu sein, jeden gerecht und Respektvoll zu behandeln. Es gelingt mir mit Sicherheit nicht immer, wie jeder bin ich auch nicht vollkommen und kann nicht immer so handeln wie ich sollte oder will, aber ich versuche immer die beste Version von mir zu sein. Aber ob ich ein guter Mensch bin, keine Ahnung.

Ich denke du bist gut.

Nur bist du noch nicht weise genug um. Richtig gut zu sein.

Fehler machen gute Menschen weil sie zu wenig verstehen von der liebe.

Das bedeutet man muss auch mal hart zu seinen Mitmenschen sein.

0

Jeder Mensch ist beides gleichzeitig. Man kann nicht sagen, ob jemand gut oder schlecht ist, denn das ist eine subjektive Wahrnehmung.

Objektiv kannst du nur schlecht oder gut sein.

0
@kaempferdersonne

Schlecht oder gut ist nur eine subjektive Einordnung. Sagen wir mal, Hitler war ein schlechter Mensch. Für dich, für mich und viele andere. Aber war er auch ein schlechter Mensch für Goebbels oder Himmler oder Eva Braun? Wenn wir jetzt sagen, dass er für diese Menschen ein guter Mensch war, wie wollen wir denn dann beurteilen, was er wirklich war?

0
@Sniffyz6

Wenn du sagst ich sei ein guter Mensch dann ist das schwer zu beweisen.

Das kann niemand sagen oder behaupten.

Es ist nichts wert wenn goebbels sagen würde dass hitler gut sei.

Er sagt es aus einem bestimmten grund wenn er es sagt weil sie beide schlecht waren und so ihre verbrechen rechtfertigten.

0
@kaempferdersonne

Ich sage, dass man einen Menschen unmöglich eindeutig gut oder schlecht zuordnen kann. Denn objektiv sind alle Menschen beides gleichzeitig. Was er für den einzelnen Menschen ist, unterliegt der individuellen Wahrnehmung.

0
@Sniffyz6

Vergiss mal die subjektive beurteilung. Das bringt dixh nicht weiter.

Ich behaupte dass ich ein guter Mensch bin nach aktuellem verstand nicht nach subjektivität.

Um das zu erkennen stelle ich alles was ich tu und denke in frage und prüfe mich ständig.

Es interssiert mich nicht im geringsten was andere über mich behaupten weil ich mich am besten kenne.

Ich bin sehr rational.

0