Bis zu wieviel Umdrehungen darf man bei der Waschmaschine das Schleudern einstellen....

4 Antworten

Sachen wie Blusen und Tischdecken schleuder ich gar nicht, sondern hänge sie nass auf den werden sie nicht so kraus. Je höher die Schleuderzahl desto trockener und doller geschleudert wird es, also für Wolle und feines möglichst niedrig.

Gerade bei Wolle leiden auch die Fasern beim Schleudern.

0

Wolle schleudere ich gar nicht, sondern wringe die Wäsche nach dem Waschen aus und lege sie auf Handtücher

Am besten: Nicht schleudern!

Die Waschmaschine sollte ein Feinwaschprogramm haben. Da fällt der Schleudergang weg, oder es wird ein Schonschleudern durchgeführt.

Schimmel in Waschmaschine, Kleidung gewaschen!?

Nachdem ich einige Wochen nicht Daheim war und heute wieder meine Waschmaschine benutze, bemerkte ich nach dem Waschen den unangenehmen Geruch und den reichlichen Schimmel im Waschmittelfach und dahinter!

Meine Waschmaschine werde ich reinigen müssen, aber was ist mit meiner Kleidung die ich da drinnen gewaschen habe?

Muss ich meine Kleidung jetzt mit etwas behandeln oder erneut waschen und zusätzlich reinigen??

Wenn ja wie habe ich vorzugehen? Spezielle Mittel an der Kleidung anwenden?

...zur Frage

Klacken der Waschmaschine bei normalen Umdrehungen beim Waschen und Aufheizen

Mit Entsetzen höre ich gerade ein Klacken aus der Waschmaschine, dabei schleudert sie ncoh nicht mal. Sie ist noch am Aufheizen.

Sie hat zwar schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, ist aber ein Markenprodukt und lief bisher tadellos. Was könnte das sein? Muss ich sie abschalten?

...zur Frage

Waschmaschine (BEKO 16106E) klappert und rasselt beim Waschen und Schleudern

Seit ungefähr 5 Wäschen macht meine Maschine Geräusche. Sie klappert und rasselt beim Waschen und auch beim Schleudern mit der gleichen Intensität. - Verschwunden an Wäsche ist nie etwas.

Was kann das sein?

...zur Frage

Kleidung verzogen durch zu hohe Schleuderzahl?

Hallo,

ich habe dunkle Wäsche gewaschen. Normalerweise wasche ich sie auf 40 Grad mit 800 Umdrehungen beim Schleudern. Am Wochenende hab ich die Wäsche aber mal auf 1000 Umdrehungen Schleudern lassen (Temperatur die selbe).. Jetzt meint mein Freund, dass seine Unterhosen sich verzogen anfühlen (also die Nähte verzogen, man sieht es richtig wenn er sie trägt, dass rechte Bein sieht "enger" aus als das linke). Die Unterhosen sind jetzt nicht nagelneu, so etwa 1 Jahr alt, wenn ich die bei 800 hab Schleudern lassen ist bisher (offensichtlich) nichts passiert. Die restliche Wäsche sieht auch ok aus (beim Bügeln von den Pullis und so ist mir sonst nichts aufgefallen). Die Wäsche trocknet auf dem Wäscheständer. Ich hab zwar einen Trockner, aber auf den Etiketten steht überall drauf, dass es nicht in den Trockner darf.

Ich würde gerne wissen, ob es überhaupt an dem Schleudern lag, oder evtl. Materialermüdung etc.

Ich weiß (noch) nicht, ob noch weitere Unterhosen betroffen sind, er hat nicht alle anprobiert ;)

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Waschtrockner oder Waschmaschine + Trockner?

Reicht ein Waschtrockner, oder lohnt es sich für eine 3-köpfige Familie eine Waschmaschine + Trockner getrennt anzuschaffen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?