Bis zu welcher Klasse würdet ihr ohne Hufeisen noch Turniere gehen, Also auch auf Rasen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Huhu,

ohne Eisen unter den Hufen rutschen Pferde in Normalfall nicht auf Gras, Barhuf haben wir genug Griff und vor allem die Fähigkeit den Boden unter den Füßen gut spüren zu können. Barhuf braucht also auch kein Pferd Stollen und somit auch gar keine Eisen.

Werden die Anforderungen so hoch, dass du das Pferd in extrem engen Kurven im Höchsttempo um die Ecke reißen musst um an den nächsten Sitzung zu kommen, sind ohnehin auch die Hindernisse so hoch, dass man damit eine immense und vor allem unnötige viel zu hohe Belastung der Gelenke und Sehnen in Kauf nimmt. Da ist es dem Pferd gegenüber mit fair, auf solche Turniere zu verzichten.

Im Viereck kann man Eisen eigentlich nicht mal mit einem verdammt schlechten Argument irgendwie rechtfertigen, da sollten sie dem Pferd zu Liebe nichts zu suchen haben. Den Huf vor zu starken und viel zu schnellem Abrieb schützen? Bei einer bis zwei Stunden Arbeit im Sand am Tag!? Das kann ja wohl keiner ernsthaft so rechtfertigen wollen. 

Ergo würde ich Barhuf starten, an allen Prüfungen, am denen ich teilnehmen würde in allen Klassen, die ich erreichen würde, sei es ein Springen, ein Geländeritt oder eine Dressurprüng.

Liebe Grüße

Ich selber reite auch Turnier und hatte auch nie vor das mein Pferd mit Eisen geht mittlerweile habe ich mich umentschieden sie hat jetzt im Sommer Herbst und Frühling Eisen drauf und wenn wir auf eine Grasplatz springen mach ich immer Stollen dran sobald du höher als A-Springen gehst würde ich über die länge der Stollen nach denken. Und noch eine Sache an die anderen Beantworter wenn ihr so gegen Eisen seid dann müsst ihr ja gar nicht an Stollen denken und könnt euch um euren eigenen Mist kümmern

vorausgesetzt, ich würde überhaupt an wettbewerben teilnehmen...

bis 100 meilen immer barhuf - das wäre distanzreiten. da gibts unterschiedlichste und wechselnde untergründe.

und bei einem orientierungsritt brauchts eh keine eisen.

und bei horse agility - na, da braucht man schon mal pauschal keine eisen.

Immer, weil ich meinem Pferd niemals Hufeisen antun würde und nicht wüsste, wieso ich Eisen dranmachen sollte. 

S und alle bis dahin, warum auch nicht?

springen ab a welche dran

Was möchtest Du wissen?