Bis wie viel kg darf man das Pony reiten?

3 Antworten

hoi,

na toll...

das pony auf dem foto kann alles haben von 1,00 m bis endmass...

wenn du dich auf dem pony wohlfühlst und das pony sich mit dir auf dem rücken wohlfühlt, kann man so ziemlich alles machen...

http://www.ponyfarm.de/joomla/index.php/reitbetrieb/kuekengruppe

schau mal auf das unterste bild - ich find nicht, dass es merkwürdig aussieht. reiterin etwa 1.55m, pony 1,20m stockmass...

allerdings wirst du etwas selbstbewusstsein brauchen und musst vermutlich doppelt so gut reiten wie alle, die auf grosspferden an den start gehen... leider sind die richter meistens sehr voreingenommen und sehen ponies nicht als "richtige" pferde an - was nicht an den ponies und ihren reitern, sondern an der "dummheit" der richter liegt.

wenn du spass hast, turniere zu reiten, bleib mit dem pony zusammen immer am ball. wenn ihr wirklich gut seid, gibts immer den gerechten applaus vom publikum - damit könnte jemand wie ich auch ohne placierung gut leben...

beim springen bitte daran denken, dass relativ zur körpergrösse ein A springen für grosspferde für ein pony die klasse M sein kann... wenn man ein springgewaltiges pony hat, ist das sicher machbar, ansonsten würde ich es bei prüfungen der klasse E belassen oder nach ponyturnieren ausschau halten...

viel spass und viel erfolg, pony

Woher ich das weiß:Beruf – Sachgerechter Umgang ist aktiver Tierschutz!

zu schwer nicht aber du solltest wegen der grüße acht geben, ganz ehrlich ich hab schon leute gesehen die so groß waren wie du und auf 1.10m kleinen ponys reiten, ja klar kann das pony das gewichts tragen aber wenn man schon fast mit den beinen mit laufen kann ist es für mich kein reiten mehr,

also dass pferd kann dich gut tragen aber wenn du merkst dass du beim antreiben (mit den beinen) schon gegen den bauch trittst dann bist du zu groß

Danke für deine Antwort ich hab die RB angenommen;) also ich reite das Pony jetz einma die Woche in der Dressur und einmal Springe ich es.

0

Das Problem ist, dass man auf dem Foto kaum sehen kann, wie groß das Pony ist.

Aber an sich würde ich sagen, dass das für das Pony vollkommen in Ordnung ist. 50 Kilo dürften auf gar keinen Fall zu schwer sein und deine Größe spielt abei sowieso keine rolle, so lange du dir dabei nicht blöd vorkommst.

danke für deine Antwort:))

Also ich hab nachgefragt das Pony hat ein Stockmaß von 1.47-1.48 . Die Besitzerin des Ponys hat gemeint das man das Pony locker bis 65kg reiten darf da es einen recht dicken bauch hat und auch noch jung ist also die Ponystute ist 5. Sie meint auch das es von der größe gut passt und es besser ist wenn eine größere und etwas schwere sie springt als ein fliegengewicht da sie nicht das leichteste Pony zum springen ist und ich komm bei dem pony ca. bis zur mitte des Bauches also beim springen mit kurzem bügeln treff ich mit meinem sporen sogar manchmal die satteldecke;))

0
@jennel

na wenn du mit den Sporen noch triffst, passt doch die Größe auch gut, viel Spass

0
@dressurreiter

lass die sporen weg und REITE.

in den einsteigerklassen gibts für sporen immer nen mächtigen punktabzug.

bei der beschreibung des ponies müsste das auf dem bild ein connemara sein.

0
@ponyfliege

Also ich denke auch, dass dein Gewicht kein Problem ist.

Aber ich möchte mich ponyfliege anschließen, reite lieber richtig und lass die Sporen weg.

0

Was möchtest Du wissen?