Bioshock 2 stürzt ab!

2 Antworten

Es gibt sowohl verschiedene Gründe als auch verschiedene Lösungen wie man solche Crashs bei Bioshock 2 beheben kann. Es kommt darauf an wann es passiert und wie es passiert.

In meinem Fall hat es damals allein schon geholfen gehabt das ich Bioshock 2 mit DX9 immer gestartet habe statt DX10 z.B. Es kann jedoch auch natürlich sein das du vielleicht auch den speicherstand entfernen musst bzw. die Savegame Datei die gespeichert wird und dann nochmal von vorne anfangen musst da die Savegame Datei wohlmöglich seit dem Spielstart beschädigt gewesen ist.

Probier einfach mal aus Bioshock 2 mit DX9 zu starten und am besten natürlich immer wenn´s geht mit Admin rechten. Bei Windows 7 gibt es vorallem auch eine sehr simple Methode wie du es mit DX9 starten kannst. Dazu müsstest du nur die Taskleiste aufrufen und auf das Windows Symbol klicken und rechts auf der Liste müsste "Spiele" dran stehen, dort klickst du rauf und dann müsste ein Fenster erscheinen mit einige Spiele. Dort müsste im normalfall auch Bioshock 2 drin stehen, machst rechtsklick drauf auf das bioshock symbol und wählst "mit DirectX 9 ausführen" oder so ähnlich. Alternativ gibt es natürllich noch Trick 17.. indem du eine verknüpfung vom Spiel aufm Desktop platzierst, rechtsklick drauf machst und auf eigenschaften gehst.. unter "Verknüpfung" musst du das Textfeld "Ziel" finden können. Dort trägst du ganz zum schluss hinter den "" - Zeichen folgendes hinein: -dx9

Dann müsste es beispielsweise es so aussehen: ...\Bioshock2.exe" -dx9

Oder falls du es über Steam laufen lässt, einfach rechtsklick auf bioshock -> Eigenschaften und dann bei Startoption festlegen.. einfach nur -dx9 eintragen und das wars.

Probiers mal aus das hat bei mir anfangs total ausgereicht.

Es gab zwar auch damals ne wunderschöne Seite wo alle Crash fixes aufgelistet waren, jedoch find ich diese leider nicht mehr. Aber wenn du nach bioshock 2 crash fixes googlest gibt es immer noch einige Threads darüber die dir vielleicht weiterhelfen könnten. Es gab auch ein patch soweit ich mir recht erinnere aber ich weiß weder welcher das nochmal war noch weiß ich überhaupt ob das überhaupt geholfen hat, aber ich ließ es damals dennoch durchführen mit der Hoffnung das es einiges behebt. ^^

Ich benutze Bioshock 2 per Steam, deswegen hab ich das -dx9 in die starteinstellungen eingestellt. Das spiel hat um längen länger am stück gelaufen, irgendwann ist es aber kurz nache inem quicksave doch abgestürzt.

0
@RiderPlaysLP

mhm das einzige was ich noch von damals weiß ist das ich anfangs die Savegames aus dem ordner entfernt hab, von vorne anfing zu spielen und währendessen das Spiel mit dx9 laufen ließ und dann ging es weiterhin. Währendessen nutze ich glaub ich auch den patch 1.002 (bin mir jedoch unsicher) und spielte einfach weiter ohne probleme. Jedoch hab ich die Non-Steam version, ich hab bioshock 2 also nicht mit steam gestartet. Ob es da einen all so großen unterschied macht weiß ich nicht so genau.

Du kannst ansonsten das hier noch ausprobieren: http://steamcommunity.com/app/8850/discussions/0/613937942940426674/

0

Netzteil ? (Exakte BeZeichnung)

Was hat das Netzteil bitte damit zu tun?!? Das kann garkein Hardwarefehler sein.. Dennoch: LC Power LC6450GPv2 450W GreenPower V2

0
@RiderPlaysLP

C Power LC6450GPv2 450W GreenPower V2

scheinbar keine Tests verfügbar ...

Ausstattung auf den ersten Blick OK

0

Warum stürzt mein Computer wärend ich spiele ab!?

Hallo, habe vor kurzen einen gebrauchten Pc gekauft!

Im Internet funktioniert er einwandfrei Aber wenn ich ein Spiel spielen will stürzt er oft nach 1-10min ab und dann kommt ein weißer oder blauer Bildschirm oder kein Signal! Im Spiel habe ich zwischen 50-62 Fps

Betriebssystem : Windows 10 Pro 8 GB RAM Prozessor: AMD Phenom II X6 1055T 2.80 GHz Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 660Ti Netzteil: 600W. Sharkoon

...zur Frage

pc startet nicht nach erweiterung des rams?

hallo ich habe mein dell optiplex 980 welches mit 2x2gb ddr3 1333mhz ram läuft um einen ram riegel 4gb ddr3 1333mhz erweitert doch mein pc ist seit dem nicht mehr gestartet.

Der ram wurde vom bios sofort erkannt doch sobald der ladescreen von windows 10 auftauchte startete sich der pc immer wieder neu.

ich habe es in allen slots probiert doch es ging keinz von denen! Muss ich etwas im bios verändern?

Technische daten Intel core i5 650 2x2gb hynix ddr3 1333mhz dell mainboard 0d441t welcher maximal 16 gb ram unterstützt (das doppelte als das was ich einbauen wollte :( ) His radeon hd 7850 2gb gddr5

...zur Frage

Rainbow Six Siege Abstürze?

Hallo. Vor kurzen wollte ich Rainbow Six Siege spielen. Als ich eine Runde gestartet habe blieb mein ganzes Game stehen. Ich kann tuhen was ich will es macht nichts. Das passierte mir immer wieder. Ich kann jetzt nicht mehr spielen. Oft stürzt deswegen noch mein PC ab. Alle Treiber hab ich aktualisiert. Das Spiel deinstalliert und wieder installiert, doch es funktioniert nicht. Was soll ich machen? Wie kann ich es wieder normal starten? Mein PC ist nicht schwach. Ich hab einen Intel core i7 4790k, 32 GB RAM & eine NVidia Geforce GTX 1070.

...zur Frage

Festplatte - Beschleunigung durch Partitionierung?

Hallo community, Also zu allererst: NEIN Ich will KEINE SSD. Ich halte von SSD´s nichts und ein Booten binnen sekunden brauche ich auch nicht. Nur um das klar zu stellen. Ich habe heute meine alte Seagate Barracuda 7200.12 500GB austauschen lassen, weil die platte einfach bis auf die letzten 20GB voll mit Games war, dementsprechend speichermangel herrschte und auch relativ oft aussetzer hatte. Daher habe ich mir eine 2TB Western Digital WD20EZRX einbauen lassen, und in 3 stündiger arbeit alle daten überspielen lassen. Nun habe ich mal rumgefragt und erfahren, dass man das Betriebssystem und den Datenmüll nicht auf der selben platte haben sollte. Nun meine frage: Soll ich die Platte Partitionieren und ein Laufwerk D: Erstellen? Bringt das was? Oder kann ich auch meine alte 500GB HDD für das Betriebssystem benutzen? Die dafür relevanten specs: Western Digital WD20EZRX 2TB, Seagate Barracuda 7200.12 500GB, intel i5 Quadcore 2320 LGA1155 4x3.00GhZ, ASUS P8Z77-V LX, 2x2GB RAM,

Danke im voraus für eure Hilfe!

...zur Frage

Battlefield 4 friert ein/ stürzt ab?

Battlefield 4 stürzt ab sobald ich Den Chat oder die Konsole öffne oder raustabbe. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll es entsteht auch keine Fehlermeldung bei Battlelog sondern nur die Nachricht das ich gekickt wurde. In Battlefield steht dann immer das Programm Reagiert nicht. Ich kann jedes andere Spiel Mit Recht guter Auflösung und FPS spielen. Habe nicht den besten PC aber Kriege trotzdem gut FPS in den Jeweiligen Spielen.

Mein PC:

AMD FX 4-Core @ 4,4 GHz|

8 GB DDR3 RAM|

NVIDIA GeForce GTX 750TI OC - 2048MB|

500GB HDD|


Ich bitte um schnelle und hilfreiche Antworten

Mit freundlichen Grüßen ModoLP

...zur Frage

Wie wird RAM auf diesem Board im Dual Channel betrieben?

Folgendes Problem: Jetzt gerade zerlege ich meinen PC komplett und baue ihn neu auf, um fehler in der Hardware zu korrigieren.. da ist mir eine kennzeichnung bei den RAM slots aufgefallen (siehe angehängtes Bild). Die kennzeichnung sieht wie folgt aus:

DIMM_A1

DIMM_A2

DIMM_B1

DIMM_B2

Ich verstehe dies jetzt, dass es bedeutet dass RAM des typ A in A1 und A2 gesteckt werden, um sie im Dualchannel zu betreiben. Interpretieren kann ich es aber auch dass RAM des typ 1 in A1 Und B1 gesteckt werden sollen.

Bisher waren die riegel immer in A1 / B1 und A2 / B2. Info zu der Hardware: 2x2GB G.Skill Ripjaws DDR3 1333MhZ mit CL9 latenz, und 2x2GB Hynix DDR3 1333MhZ, ebenfalls CL9 latenz. Aufgesteckt auf ein ASUS P8Z77-V LX ATX Mainboard

Das Handbuch des Mainboards sagt über den Dual Channel nichts aus. Und aufgrund von Performance würde ich gerne diesmal darauf achten, dualchannel richtig einzurichten.

Wie wird der RAM nun richtig eingesteckt? Welche reihenfolge ist auf dem Board richtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?