Bin ich eine Missgeburt?

13 Antworten

Lass dir nichts einreden, du bist keine Missgeburt, nur weil du vielleicht anders aussiehst, das ist Bullshit. Ich bin auch anders, ich habe das Asperger-Syndrom. Aber weißt du, es ist absolut unwichtig, was deine Mitschüler über dich denken. Wichtig ist, was du von dir denkst. Du bist mehr als nur dein Äußeres und ganz ehrlich, wer ist schon perfekt? Ich bin anders und ich bin stolz darauf, denn anders sein ist nichts Schlechtes. Im Gegenteil, es kann sogar sehr vorteilhaft sein. Du hast lange Beine, vielleicht kannst du gut sprinten oder so. Oder vielleicht kannst du gut lernen oder dir generell leicht Dinge merken.

Du bist wunderbar so, wie du bist, also lass dir von so oberflächlichen Idioten nix einreden. Du kennst dich selbst am besten, du weißt, wozu du fähig bist, du kennst deine inneren Werte, die anderen sehen nur, was du tust und so, aber nicht was du denkst und fühlst.

Eine "Mistgeburt" wärst Du dann, wenn Du in einem Haufen Mist geboren worden wärest.

Aber auch das korrekte Wort "Missgeburt" trifft nicht auf Dich zu.
Du schreibst, dass Du Klamotten kaufst, die in die Länge gehen.
Bedeutet also Dein Körper ist "normal" genug, dass sich Massenanfertigungen Deiner Klamotten lohnen.

Nein! Ich habe auch sehr lange Beine, ja und? Dafür bin ich die beste in meinem Jahrgang an der John Neumeier Ballettschule. Kein Mensch ist eine mistgeburt, es ist nur jeder unterschiedlich!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Niemand ist eine Missgeburt.

Dafür das dein Körper anders ist brauchst du dich weder Schämen noch die irgendetwas gefallen lassen.

Eine Fehlstellung Behinderung zu haben oder Ähnliches ist absolut nicht schlimm es passiert und nichts besonderes du bist ein Mensch wie alle anderen und gleich wert.

mfg

Niemand ist eine Missgeburt.

Wieso, es gibt doch auch missratene Kinder.

0
@archmage

es gibt medizinisch individuelle Kinder, allerdings ist der Name "Missgeburt " unangebracht da alle Menschen Individuen sind und nun mal so sind wie sie sind.

Klar es gibt Kinder die kommen mit 6 Fingern auf Die Welt, das ist zwar nicht normal, aber dennoch verdient es nicht den Namen Missgeburt.

LG

0
@paramediccc

Warum nicht? Weil es uns aus ideologischen Gründen nicht gefällt? Weil alles gleich und gut und richtig sein muss, auch wenn es offenkundig krank und missgebildet ist?

Das wird zwar seit Jahrzehnten in unsere Köpfe reingehämmert, wird dadurch aber nicht richtiger.

0
@archmage

Eben du hast es doch selber gesagt

... Weil alles gleich und gut und richtig sein muss

deshalb ist es ja wichtig das man jemand der etwas anders ist nicht gleich als Missgeburt bezeichnet.

Da eben nicht alle gut und richtig sein müssen.

1

Also besser als kurze Beine und langer Oberkörper . Nein. Du bist es nicht und der Begriff ist furchtbar .

Was möchtest Du wissen?