Biel Franzsösisch/Deutsch?

6 Antworten

Biel/Bienne ist ein prima Beispiel, wie Zweisprachigkeit funktionieren kann. Nirgends so wie in Biel wird so einfach die Sprache gewechselt. Egal, was du im Warenhaus sprichst, man passt sich einfach deiner Sprache an. Wer in Biel arbeitet ist in der Regel zweisprachig.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – lebe in der Schweiz

Mit Biel ist es recht ähnlich wie etwa Freiburg oder Neuenburg, wobei man in Biel hauptsächlich Schweizerdeutsch spricht, aber eben auch Französisch, viele Einwohner sind dort zweisprachig, der Dialekt ist recht besonders, und zwar der schweizerdeutsche Dialekt genauso wie der französische Dialekt.

In Biel/Bienne sind die Bewohner zweisprachig. Die Deutschschweizer passen sich jedoch meistens den Romands an.

Neuenburg/Neuchâtel ist französischsprachig.

In Freiburg/Fribourg sprechen über zwei Drittel Französisch.

Woher ich das weiß:Recherche

Stimmt. Wobei es die Welschen in Biel bestimmt viel einfacher haben als die Deutschschweizer in Freiburg.

1

Mehr Deutsch

mann sagt ca. 70% Deutsch, 30% Französisch

ca. 65% können beides

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Also, wenn Bern "Manhattan" ist, ist Biel "die Bronx".

...und es kann sein, daß so mancher Nachbar über Nacht eher Dein Auto knackt, anstatt mit Dir auf Französich einen Plausch zu halten.

Was möchtest Du wissen?