Mediale Vernetzung eben...dort wo sie existiert.

...allerdings nicht in der 3. Welt.

Es war schon immer so...der Tod von wenigen wird medial als entrüstende Tragödie aufgebaut...

...doch der Tod von Tausenden oder Millionen ist nur eine Randnotiz und somit lediglich Statistik.

...zur Antwort
Toilette

Unter der Berücksichtigung daß in öffentlichen Schwimmbädern im Badewasser durchschnittlich zwischen 100 und 300 Litern reiner Urin im Wasser herumschwimmt, was einer Anzahl von 20 bis 60 Badegästen, welche Stündlich ins Schwimmbadwasser pissen entspricht, rufe ich die jenigen Pieselferkel hiermit nachdrücklich auf, diese Sauerei zu unterlassen und rechtzeitig aufs Klo zu gehen.

Btw: der Typische Schwimmbadgeruch und die roten Schwimmbadaugen kommen durch die Reaktion von Chlor und Harnstoff zustande.

Die Chlormenge von 10mg pro Liter Schwimmbadwasser wäre nämlich ohne den Pipi im Wasser garnicht riechbar, bzw. würde die Augenschleimhäute nicht reizen.

...zur Antwort

Schon!

...aber es ist für die Hersteller immer ein gutes Geschäft, wenn die Auswahl übergroß ist, sodaß niemand durchblicken kann und medial die Zielgruppe notorisch mit sich selbst unzufrieden gehalten wird.

...wenn die Menschen mit sich selbst zufrieden wären, so wäre das schlecht fürs Geschäft.

...zur Antwort

Gerade Fernreisen und dann auch in Länder welche eine Menge Reizüberflutung für Babys und Kleinkinder bedeuten, mag ich nicht gutheißen...

...natürlich kann Dir das keiner verbieten...aber ich bezweifele, daß Du Deinen Kindern damit einen gefallen tust.

Ich würde so etwas erst in Erwägung ziehen wenn die Kinder 6 Jahre plus sind.

...zur Antwort

Ohne Probleme schon mal gar nicht...

...man hat IMMER ein Visum gebraucht.

...und wenn man dem Staat ein Dorn im Auge war...dann beim man keines!

Das andere Problem war Geld...man durfte nur einen gewissen Betrag pro Urlaubstag und Person in Fremdwährung umtauschen...darüberhinaus wollte die Mark der DDR auch in Wirklichkeit kein Ostblockstaat haben.

Die Westjeans aus dem Exquisit hingegen, sowie Hygieneartikel wie Lippenstift, Tampons, Binden und Parfum, sowie Glühbirnen oder Elektrokleingeräte aus der DDR waren sehr gute Tauschobjekte in Ländern wie Ungarn oder Bulgarien.

Westtouristen wurden in den Ostblockländern ohnehin bevorzugt hofiert und meist hat die Antwort der Frage im Reiseland ob man aus der BRD oder der DDR kam, starke Auswirkung auf den Komfort.

...zur Antwort

Die wahre Liebe findest Du nicht wirklich online...

...intellektuelle Leute in Deinem Alter, mit Manieren und Empathie findest Du an musischen Orten, wie z.B. Tanzschule, Musikschulen, Büchereien oder hobbymäßig im Ehrenamt tätig...

...ich schätze, da wirst Du Dein Glück finden.

...zur Antwort
Ich finde deine Filmidee super

Ist auf jeden Fall mal was Originelles...

...und nicht das Upcycling von ehemaligen Hollywood-Blockbustern des ausgehenden 20. Jahrhunderts...wie z.B. Rocky XXXII oder Eiskönigin Teil 8 mit Drehbüchern aus der K.I. und mit Inhalten aus gefilterten populären Metadaten von Milliarden Social-Network-Usern...

...zur Antwort

Definition von Normal = "mit dem Umfeld konform"

...sollte also ähnliches Verhalten bei Euch häufig vorkommen, so müßte man es ja dann als "normal" bezeichnen.

Andererseits, Eure Tochter hat Euch als Vorbild...was glaubst Du welche Art von Manieren sie wohl entwickeln wird?

...zur Antwort