BH tragen nach Tattoo in dem Bereich?

7 Antworten

Wenns möglich ist, weglassen. Die betroffene Stelle sollte möglichst geschont werden, damit sich auch der notwendige Schorf ungestört bilden kann.

(Einkapselung der Pigmente -> möglichst wenig Farbverlust)

Wenns sein muss, dann möglichst weit einstellen.

Hoffe ich konnte dir helfen :-)

Normalerweise dürfte ein nicht zu enger BH mit Frischhaltefolie drunter ausreichen. An anderen Körperstellen rennt man ja auch nicht ohne Kleidung rum. Wichtig ist, dass du so oft wie möglich (also zu Hause) die Kleidung ablegst und Luft ran lässt, so heilt es am Besten. An sich gilt, jedes Kleidungsstück erzeugt eine Reibung und ist auf dem frisch gestochenen Tattoo nicht gut. Aber wie gesagt, weiter BH, Frischhaltefolie drunter und bei jeder Möglichkeit die sich bietet, ausziehen. Dann dürfte normal nichts passieren.

as musst du dann selbst schauen... ich würde dann keinen anziehn oder ein bustier das locker sitzt!

Ich denke es reicht, wenn du ihn abdeckst. In den ersten zwei bis drei Tagen würde ich ihn aber weglassen. Pass nur auf, dass das Ding dir die Kruste dann nicht "wegrubbelt". Sonst wirds unschön.

Besser ist du lässt den BH weg bis das ordentlich verheilt ist

Was möchtest Du wissen?