Bezahlung bei Probearbeit (Zeitarbeit)

5 Antworten

Arbeistvertrag mit Stundenlohn.. da können sie eher nicht so einfach sagen, ist nicht. Hattet ihr vorher was zu Probearbeit vereinbart?

Man geht nicht einfach mittendrin. Was will sie denn einklagen ? Ein Streitwert von 20 oder 30 Euro, da kostet ja der Anwalt ein mehrfaches. Sie oder er hätte einfach die volle Zeit dableiben sollen, wäre besser gewesen, statt mittendrin davonzulaufen.

0

Du solltest dir genau durchlesen was du unterschrieben hast. Wenn nicht drinsteht, dass du kein Geld bekommst, wenn du abbrichst, dann kannst deinen Lohn einfordern. Ob es sich allerdings lohnt wegen 4 stunden so einen Zwergenaufstand zu machen glaube ich nicht. Hättest du die volle Zeit durchgehalten, das wäre schlauer gewesen.

wieso hast du probe gearbeitet wenn du den arbeitsvertrag schon unterschrieben hast?

das frage ich mich allerdings auch!

0

Was möchtest Du wissen?