Bewerbungsschreiben wird behalten aber warum?

18 Antworten

Den Firmen ist es zuviel Arbeit, die vielen hundert, oftmals unverlangt eingesanden Bewerbungen zurückzuschicken - und zu teuer.

also bei mir in der firma ist es so gewesen das wenn bewerbungen rein kommen ..müssen wir sie in ein programm einpflegen und auf das bewerbungsanschreiben kommt der eingangstempel rein und die nummer unter dem die peron im programm drinne ist ...aber auch weil ab und zu das arbeitsamt anruft und nach fragt ob sich bestimmt personen beworben haben auf eine bestimmte stelle ...kommt aber nur vor wenn die person die die bewerbung geschrieben hat die anweisung vom arbeitsamt bekommen hat uns anzuschrieben dann kontrolliert das arbeitsamt sie nach =)

aha,sehr interessant,danke sehr!Also auch wieder Kontrolle und "als Beleg dienen".

0

Naja, erstmal ist es Post, die sie bekommen haben. Das Bewerbungsschreiben ist ja auch gerade an diese Firma gerichtet. Und Post muss halt abgeheftet werden. Dann kann ich mir gut vorstellen, dass es hin und wieder Fälle gibt (vor allem in Berufen, die weniger vertreten sind), dass diese dann noch mal zum Einsatz kommen, wenn die Firma sich entschlossen hat, doch noch jmd von der Sorte einzustellen.

Was möchtest Du wissen?