Bewerbung um 3 Uhr morgens per Email versenden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also würde ich die Email bekommen, würde mich das vielleicht schon stutzig machen - aber es wäre kein Auschlusskriterium.

Wenn es zu einer Einladung zum Vorstellungsgespräch kommt, kann es natürlich passieren, dass du darauf angesprochen wirst. Geh schonmal, sicherheitshalber, paar Antworten im Kopf durch um dann vor Ort nicht stammelnd da zu sitzen. Das kommt dann im allgemeinen schlechter rüber, als wenn du dir eine gute, vielleicht auch humorvolle und ein bisschen kecke Antwort abgibst.

Aber grundsätzlich würde ich nicht sagen, dass das absolut negativ behaftet und ein Ausschlusskriterium ist.
Und sein wir mal ehrlich: Die Bosse dieser Welt waren auch mal Jugendlich und haben bestimmt - auch unter der Woche - mal die Nacht durchgemacht. ;-)

Viel Erfolg!

LGH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

naja sagen wir mal so, es ist nicht ideal eine E-Mail für eine Bewerbung um 3 Uhr Morgens zu verschicken.

Das hinterlässt sicherlich einen nicht so guten Eindruck, denn das gibt eben den Eindruck, dass man die Bewerbung noch in der Letzten Minute verschickt hat.

Falls Du noch Fragen hast, stehe ich immer gerne zu Verfügung.

LG MrGreg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas ist den Personalchefs (sorry...) scheissegal!

Erstmal zählt der Inhalt der Bewerbung, dann musst du deinen zukünftigen Arbeitgeber im persönlichen Gespräch oder beim Probearbeiten überzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich nicht empfehlen, macht keinen guten Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich Arbeitgeber wäre, würde ich mich Fragen ob du das immer so machst oder ob du bis 3 an der Bewerbung gearbeitet hast...

Leider denken viele Arbeitgeber nicht so, denke das du eher einen schlechten Eindruck damit hinterlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hinterlässt sicher nicht den besten eindruck. Nächstes mal fürher schicken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Personalchefs, die sich für so etwas interessieren sind sowieso Dreck ... da sucht man sich keinen Arbeitsplatz.

Wenn Du Dich bei mir mit einer Email die Du um 3 Uhr verschickst bewerben würdest ... dann hätte ich nur Angst, dass Du einer von diesen bedämmerten "Frühaufstehern" bist ... die Deppen, die was von "früher Vogel fäüngt den Wurm" und ähnlichem schwatzen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise wartet man und schickt die früh morgens. Das macht den besten Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an...

Es sieht halt so aus als ob du bis 3 Uhr morgens an der Bewerbung gefeilt hast und nun endlich fertig bist :D 

Kann man jetzt positiv oder negativ aufnehmen... Bist kein Faulpelz da du bis in die Nacht arbeitest^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?