Ist es egal, um welche Uhrzeit man eine Bewerbung per Email verschickt?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schick sie nicht mehr heute Abend ab, das wirkt als hättest du noch bis gerade eben hektisch dran gearbeitet und sie endlich fertig. Schickst du sie morgen früh hattest du vorher keine Zeit mehr was zu machen. Das wirkt organisierter und entspannter. Wenn du Googlemail benutzt empfehl ich dir boomeranggmail. Damit kannst du Amails automatisch zu einer bestimmten Zeit abschicken lassen.

http://www.boomeranggmail.com/

Viel Glück später beim Bewerbungsgespräch ;)

Würde ich nicht tun, das kommt nicht so gut an. Verschicke sie am Besten so 8, 9 Uhr morgens, das wirkt irgendwie seriöser.

In der Regel schauen die nicht auf die Uhrzeit aber sollten sie es doch könnte es schon einen schlechten eindruck hinterlassen wobei 23:30Uhr jatzt nicht sooo spät ist, also eigentlich kannst du sie jetzt noch abschicken oder morgen früh so um 6-7 das wird ein guten eindruck machen.

Wenn es dringend ist würde ich lieber ganz früh morgens abschicken (z.B. 6:30 vor der Arbeit) anstatt spät abends wie jetzt z.B. ;-)

Ansonsten Mittags oder Nachmittags. Kommt sicher alles besser als Nachts.

nein - das bedeutet für die firma oder das unternehmen , bei dem du dich bewirbst, das du immer und zu jeder zeit da bist und es in deinem leben nichts wichtiger ist , als dieser betrieb - das wird sicher positiv bewertet .-lg.

Was möchtest Du wissen?