Bewerbung mit dem Halbjahreszeugnis der 10. Klasse?

4 Antworten

Lügen haben kurze Beine und auch Ausbilder waren mal in der Pubertät.

Baue auf diesen beiden Tatsachen Deine persönliche Bewerbung auf.

Bitte beachte:

Schulnoten haben einen immer geringeren Wert. Viel wichtiger ist tatsächliches Interesse und soziale Kompetenz.

Man muss sich mit dem ersten Halbjahreszeugnis der Klasse 10 bewerben, sofern man noch nicht das Abschlusszeugnis hat.

Hol die 10 Klasse irgendwie nach und versuchs dann nochmal mit der Ausbildung. Diese Lücke musst du irgendwie auffüllen, du brauchst ein Jahreszeugnis der 10 Klasse.

Falls das irgendwie unklar war: Ich falle nicht durch.

0
@ZockerLP90

Ja dann mach die 10 fertig. Es wird immer NUR das Jahreszeugnis gefragt

0

Was möchtest Du wissen?