Bewegungsbilder mit Canon EOS 700d?

5 Antworten

Sind die Lichtverhältnisse nur mässig, dann verlängert die Kamera die Belichtungszeit. Folge: gutbelichtetes Fotos aber leider mit Bewegungsunschärfe.

Im Sportmodus wird die Belichtung kurz gehalten aber mit dem Nachteil, dass die Bilder düster, farbschwach und körnig sind. 

Übrigens: Kann es sein, dass Du die Kamera in der Hektik nicht ruhig genug hältst?

Verzichte doch einfach auf Innenaufnahmen und fotografiere mit dem Sportmodus auf dem Paddock oder im Gelände. Blitzlichtaufnahmen wirken immer etwas künstlich und manche Pferde mögen das nicht. (Abgesehen vom "Rote-Augen-Effekt".

Hallo xEatTheUniverse,

  1. Nimm Abschied vom Automatikmodus.
  2. Verkürze die Belichtungszeit so weit wie nötig (bis keine Bewegungsunschärfe mehr entsteht).
  3. Falls die Bilder dann zu dunkel sind: erhöhe die Empfindlichkeit (ISO) so weit wie nötig.
  4. Falls das nicht reicht: Besorg Dir ein lichtstärkeres Objektiv.

welchen Modus würdest du mir denn empfehlen? TV?

0
@xEatTheUniverse

Mit Canon kenne ich mich nicht aus. Jedenfalls hierfür den, wo Du die Belichtungszeit manuell einstellen kannst (Blendenautomatik). Der manuelle Modus (wo Du Blende und Belichtungszeit manuell einstellst) ginge natürlich auch, ist aber auch schwieriger zu beherrschen am Anfang. Daher die Empfehlung für die "Halbautomatik".

0

Anscheinend reicht das Licht doch nicht aus. Naja die Kamera tut wohl schon was sie kann. Musst dann wohl mehr Licht schaffen. Hast du mal versucht mit dem Blitz zu fotografieren ? Ansonsten wäre die Lösung: draußen fotografieren.

Ich will nicht so gerne Tiere mit Blitz fotografieren.. gibt es echt keine andere Einstellungen dazu?

0

Naja, ich weiß nicht wie hoch der ISO von der Kamera hochgeschraubt wird, aber wenn er mit ISO 3200 schon keine unverwackelten Bilder schießt... Sonst würde ich es so machen: Verschlusszeit im manuellen Modus deutlich kürzen, Blende so niedrig wie möglich, ISO nicht über 3200, nach Möglichkeit RAW schießen und da die Bilder dann natürlich sehr dunkel sein werden, später mit einem passenden Bearbeitungsprogramm einfach aufhellen.

0

Was möchtest Du wissen?