Bettwanzen, Mückenstch oder Was?

...komplette Frage anzeigen Unterarm Links - (Arzt, Hautarzt, mueckenstich) Oberarm rechts (heute morgen was net da) - (Arzt, Hautarzt, mueckenstich)

3 Antworten

Bettwanzen hinterlassen Spuren in der Umgebung. Die kannst Du lesen lernen. Dafür brauchst Du jemand, der sich damit auskennt, also eine Person mit Bettwanzen-Erfahrung. Einige Tipps findest Du gibt es bei http://www.bettwanzen-frei.de/downloads/Das_fremde_schlaegt_zurueck.pdf

Größe, Form und Anordnung der Stiche sind KEIN eindeutiges Kennzeichen für irgendwas. Immer muss man erst die Tiere selbst finden, bevor man was sagen kann. Für Juckreiz gibt es -zig mögliche Ursachen, auch andere als Tiere. (Entschuldige mein Deutsch. Es musste schnell gehen.)

Hast du haustiere? wenn ja, is es ein flobiss.... ich hoffe mal nicht für dich... ich habe das schon einmal gehabt und wär fast vor jucken gestorben ;) sprüh alles mal, auch kissen mit desinfiktionsmittel ein, das hat bei mir geholfen, danach war der floh weg ;) viel glück!

Habe einen Hasen aber bei ihr habe ich jetzt nichts gesehen hatte die vermutung auch. jetzt was ich aber am überlgene bin ich war gestern erst in eine zoo handlung und da kann man ja auch sowas bekommen aber dann hätte ich den floh doch sehen müssen oder?

0
@inusess

den siehst du nicht!!! außer du hast gerade verdammt viel glück und siehst ihn iwo sitzen... ich hab mein ganzes bett darmals auf den kopf gestellt! in jede winzig kleine ecke geschaut! nichts!!! ich hab mehrmals gesaugt, ich hab aber immer mehr bisse bekommen, ich hab flohfallen gebaut,NICHTS, gar nichts hat es gebracht, außer sagrotanspray ;) danach war alles weg :) ist dein hase draußen? PS: vlt hatte dein hasi nur einen und der wohnt jetzt bei dir :P ;)

0
@Wombl01

das wäre ein Riesenglück, aber leider sind die Biester Rudeltiere. Alle Bodenritzen hochnotpeinlich saugen. Mit dem Chrysanthemumzeug musst du höllisch aufpassen, das ist ein Nervengift und wirkt auch auf uns Menschen. Vielleicht kannst du dem Karnickel beim Tierarzt Frontline besorgen, frag mal...

0

Hast Du Tiere? dann könnten es Flöhe sein...... Es sieht nach Flohstiche aus.....!

Ja habe ein Hasen aber ich habe schon geguckt, enzünden die sich den auch???

0

Flohbisse sind immer zwei,drei kurz hintereinander. Die Biester sind verflixt schnell, selten, das man mal einen zu Gesicht bekommt. Mein Mitgefühl.

0

ich hatte sie im letzten Jahr von meinem Kater.Durch ADAP, gibt es im Tierhandel, habe ich alle Stellen wo mein Kater liegt , ausgesprüht.Alle Decken gewaschen.Böden kräftig abgesaugt, sonst waren sie immer dann verschwunden.Dieses Mal waren die Plagegeister sehr zäh.Bin dann mit dem Tier zum TA und der hat ein Mittel gespritzt und jetzt herrscht Ruhe.Aber Flöhe sind hartnäckig und können sich über Jahre im Haus halten.Reinige oder wasche alle Teile,wo Dein Hase drauf liegt und rum läuft.Hole Dir dieses ADAP und sprühe nochmal alles damit aus.......Viel Glück.Diese Stiche kannst Du bei Dir mit Fenistil-Gel einreiben und da läßt der Juckreiz etwas nach........

0

Was möchtest Du wissen?