Bettmatratze entsorgen

10 Antworten

schau mal hier... http://www.wohindamit.de/ Letztendlich wird die Entsorgung von Matratzen in jedem Bundesland bzw. sogar in jedem Landkreis ganz unterschiedlich geregelt, da solltest Du Dich vor Ort erkundigen. Dass der Vater Deiner Freundin das Bett nicht versägt einfach im Ofen verbrennen darf, sollte er übrigens auch selbst wissen...

Das ist natürlich ein fast unlösbares Problem :-)). Wenn Du die neue Matratze kaufst, wird die alte Matratze - gegen einen kleinen Betrag - bei der Lieferung mitgenommen und entsorgt.

Seltsam, daß niemand sonst auf diese Idee gekommen ist.

Ein Troll hätte sich jedenfalls über all die Antworten gefreut ...
;-)

4
@earnest

vielleicht hab ich aber keinen bock dazu,

  1. geld für die anlieferung zu zahlen

  2. geld für die entsorgung zu zahlen

ne, nicht vielleicht, also ich hätte da ganz sicher keinen bock zu

0
@Strolchi2014

@Strolchi:
Dann sucht man sich eben einen Lieferanten, der das tut.
(Bei Matratzentausch hat das bei mir immer problemlos mit der Entsorgung geklappt.)

3

Beim Kauf eines neuen Bettes kann die Entsorgung des alten Bettes je nach Geschäft in Auftrag gegeben werden. Manchmal ist das sogar kostenlos.

Ansonsten dürfte ein altes Bett zum Sperrmüll zählen, der je nach Kommune abgeholt oder zum Bauhof gebracht werden kann. I.d.R. ist das bei Privathaushalten auch kostenlos.

Beim Verbrennen von Möbel-Altholz heißt es aufpassen: In Privathaushalten darf nur unbehandeltes und trockenes Holz verbrannt werden!

Ist dein altes Bett aus Massivholz und nicht lackiert oder mit Dekofolien beklebt, dann wäre das möglicherweise OK. Handelt es sich jedoch um ein Billigmöbelstück beispielsweise eines bekannten schwedischen Möbelhauses, dann hast du es bestimmt mit Kunststoff beschichteten Spanplatten zu tun. Das darf keinesfalls verheizt werden, da hierdurch hochgiftige Gase entstehen und sich im Schonstein Glanzruß bilden und zum Kaminbrand führen kann

Was möchtest Du wissen?