Betrugsversuch/Datenmissbrauch Lux Style Aps, was tun?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Hi, meine Mutter hat ebenfalls angeblich im Internet bestellt. Spannend ist nur, dass sie überhaupt keinen Internetanschluss und auch kein IPhone hat. Stylelux will nun die Kopie eine Anzeige bezüglich Datenklaus, damit sie ihre Inkassoforderungen einstellen. Übrigens, Sie haben zugegeben, die Ware zurückerhalten zu haben, müssten allerdings noch prüfen, ob die Rücksendung innerhalb der gesetzlichen 14-Tage Frist geschehen ist. Ich habe den Verbraucherschutz eingeschaltet (www.verbraucherschutz.de, dort Beschwerde aufgeben). Die haben auch schon an den Geschäftsführer geschrieben und wollen bis zum 14. Antwort. Mal sehn was dabei rauskommt

So, Update. Bisher ist nichts dabei herausgekommen, der Kundendienst besteht auf Zahlung. Meine Mutter war bei der Polizei, die ihr sagte, man könne keine Anzeige wegen Datenmissbrauchs aufgeben, da Name und Adresse zu frei verfügbar wären, also wieder etwas, das Stylelux wohl weiß und deswegen schnell und freimütig anbietet. Man kann allerdings eine Betrugsanzeige aufgeben...

Bitte alle Geschädigten, sich mit dem Verbraucherschutz in Verbindung zu setzten, das ist kostenlos, eine Mediation, und die Menge machts, denke ich.

0

Habe auch heute ein Päckchen bekommen, was ich nie bestellt habe. Habe eine Zahlungsaufforderung bekommen mit Androhung von Mahngebühren.

Ich habe nichts bestellt. Ich habe den Erhalt der Ware nicht bestätigt. Ich stelle mich einfach tod. Einfach gar nicht reagieren auf jeden Kontakt, dann geben die schnell auf.

Hatte so einen Fall schon mal vor einigen Jahren und damit Erfolg!

Das Unternehmen, das die Ware verschickt, muss beweisen, das ein Kauf vorliegt und nicht umgekehrt. damit habe ich schon mal gute Karten.

Hey ich habe eben auch so ein paket erhalten klappt das wirklich so einfach mit dem nicht reagieren denn ich habe auch nichts Bestellt und sehe es nicht ein Geld für etwas zu bezahlen was ich nicht bestellt habe 

0
@Darkorder

Du musst einfach einen langen Atem haben. Du hast für nichts unterschrieben. Die müssen beweisen, das du was bestellt hast und das du das erhalten hast. Das können sie nicht, wie auch. Also einfach nicht reagieren. Die geben schon irgendwann auf.

Bei einem anderen Fall hat es fast 2 Jahre gedauert und ich hatte Erfolg. Einfach überhaupt nicht reagieren.

0

Hallo zusammenIhr kennt die Masche ja bereits. Ich war auf der Seite, klickte "weiter" oder "ansehen" oder etwas ähnliches, wenige Tage später war das Paket in meinem Briefkasten. Was tun?

AUF KEINEN FALL BEZAHLEN!!!

Ich habe soeben den letzten Brief auf der Post eingeschrieben verschicken lassen. Das Prozedere davor lief bei mir so: 

Kurz nach Erhalt des Pakets eine Mail an Lux Style mit dem Inhalt, die Rechnung nicht zu begleichen, da nach Schweizer (oder Deutschem) Strafrecht kein Vertragsabschluss zustande gekommen ist.

Die Leute werden antworten. Sehr professionell sogar. Nicht aus der Ruhe bringen lassen, einfach ignorieren. Dann treffen weitere Rechnungen ein. Was ich besonders interessant fand: da waren weder Briefmarken, noch Poststempel drauf. Die hatten jemanden in meiner Umgebung, der mir die Post persönlich einwarf. Unglaublich.

Irgendwann dann die letzte Mahnung, und zu guter Letzt hatte ich dann einen Brief der "Creditreform Romandie SA" mit der letzten Zahlungsaufforderung der Rechnung so und so.Der Creditreform habe ich einen eingeschriebenen Brief zukommen lassen. Darin stand meine Zahlungszurückweisung aufgrund des unlauteren Wettbewerbs und Betrugs usw. Nur 3 Tage später erhielt ich vom Betreibungsunternehmen eine Mail mit der Bestätigung meines Briefes und der Aufforderung, der Lux Styles mitzuteilen, dass ich nicht bezahlen muss. Gesagt, getan.

Den habe ich soeben aufgegeben. Die Sache ist für mich vom Tisch. Egal was kommt, ich werde einfach nicht mehr reagieren.

Ich gebe zu, zwischendurch hatte ich Mal kurz etwas Angst, dass ich doch falsch liege. Das Auftreten der Firma ist zwischenzeitlich so professionell gewesen, dass ich beinahe bezahlt hätte, nur um das Problem aus der Welt zu schaffen.

ABER TUT DIES AUF KEINEN FALL.

Bleibt standhaft. Ihr seid im Recht. Bezahlt nicht. Weist schriftlich und eingeschrieben zurück. Und verzichtet danach auf jegliche weitere Korrespondenz mit Lux Styles!

Viel Erfolg und schnelles Gelingen.

hallo habe auch ein paket erhalten war nur auf der seite zum schauen und habe dann nur auf fortsetzen gedrueckt.damit kam das paket bei mir an mit aufforderung zu zahlen und schon mit inkasso drohung.kannst du mir sagen ob du einen widerruf hingeschickt hast oder wie reagierst du weiter.habe leider nur die postbox adresse kann dahin aber kiein einschreiben schicken habe mich bei der post informiert.hast du eine andere adresse noch aber anscheinenhd nehmen die keine einschreiban an die verweigern die.mir ist  richtig schlecht wenn ich das alles hier lese.lieben dank fuer deine antwort julie

0

oh vielen dank das ist schon sehr hilfreich obwohl ich sehr unsicher bin. Bei mir lag das Päckchen heute 7.9.16  einfach im Briefkasten ich habe es garnicht persönlich angenommen, sollte ich jetzt trotzdem darauf reagieren oder es drauf ankommen lassen ?? 


0

Heute kam dieses Paket auch bei mir an, ich hatte mich auf ihrer website umgeschaut aber nicht bestellt. Bei mir steht jedoch "Digital Sourcing ApS" nun bin ich mir nicht sicher ob dies auch eine betrugsmasche ist oder ob ich beim eingeben meiner Daten (Ohne es zu bezahlen oder zu bestellen) einen Kaufvertrag abgeschlossen habe. Irgendwelche Tipps ?

Mfg. A.S

0

BEI PAYPAL GELD ZURÜCKFORDERN UND KONFLIKT MELDEN HILFT!!

Betrüger! Abofalle! Unbedingt alle Artikel per Einschreiben zurückschicken und bei Paypal Geld zurückfordern und Konflikt melden (Rubrik Waren entspricht nicht Beschreibung.. Irgendwas muss man da ja auswählen) mit Hinweis "StyleLux sollte von Paypal ausgeschlossen werden" Dann kommt die dubiose Firma auf einmal entgegen. Denn die machen ihr geld mit schnellen Onlinebezahlvorgängen! Unbedingt Konflikt durchziehen! Nichts bezahlen! Das kommt nie vor Gericht, soweit gehen sie nicht. Die drohen nur solange bis irgendjemand Angst bekommt und zahlt! Neue Sendungen: zurück zum Postbote und Annahme verweigern (funktioniert!!!)

Diese Firma mit angeblichem Sitz in Dänemark betrügt nach Strich und Faden. Sie schickt Ware zu, die ihr habt nach geltendem EU-Recht sowie nachlesbar in §312 j BGB (besonders Absatz 3 ist zu beachten) nie bestellt habt. Diese Firma droht mit Mahnungen und versucht somit die Kunden einzuschüchtern. ZAHLT BLOß NICHT !!! Es kann euch nichts passieren. Juristisch gesehen seid ihr im Recht ! Lasst euch nicht einschüchtern, auch nach zich Mahnungen nicht. Komischerweise wird auch niemals ein Gerichtsverfahren eingeleitet. Warum? Denn den würde die liebe Firma verlieren. Sie müsste beweisen, dass ein Vertrag zustande gekommen ist und das ist er auf jedenfall durch einen Klick auf "Fortfahren" oder wenn man nichts bestellt hat (hab ich auch schon im Netz gelesen) definitiv nicht !!! FINGER WEG!

Also ich hatte des Problem auch schon.. Die hatten mich teilweise sogar angerufen und gedroht.. Aber des is deren Masche, die können dir nichts.. Die drohen mit der Hoffnung, dass Du von alleine überweist! Ich war damals auch bei der Polizei gewesen, weil die mich echt schon krass belästigt hatten mit den Anrufen, aber die sagten nur ich solle doch meine Nummer wechseln und könne erst Strafanzeige erstatten, wenn die was von meinem Konto abbuchen.. Also mein Tipp an dich, ruhig bleiben.. Einfach ignorieren.. Und falls wirklich mal ein Brief von nem Inkasso-Unternehmen kommen sollte, anrufen und mit dem Anwalt drohen, da ziehen sie sofort den Schwanz ein ;)

alles klar, Dankeschön :)

0
@silkytune

hallo.wie ist es ausgegangen mit stylelux denemark habe naemlich auch ein paeckchen bekommen vor 3 tagen.hast du damels widerruf eingelegt.kannst mir bitte bescheid geben weiss nicht wie ich mich verhalten soll.lieben dank

0

Ich habe vor einigen Wochen auch ein Paket bekommen und war so sauer darüber das ich Ihnen per email Geschrieben habe das ich das nicht bezahlen werde da ich es nicht bestellt habe und wenn die mir einen rücksendeschein schicken bekommen die ihre ware gerne wieder. Darauf wurde geantwortet aber mir wurde kein rücksendeschein zugeschickt also habe ich es behalten. Jetzt haben die mir per email eine zweite Mahnung geschickt obwohl ich noch nicht mal eine erste bekommen habe. Allerdings haben die nicht meine Adresse sondern die von meinen Eltern was total komisch ist. Jetzt drohen die mir mit Inkasso und ich habe nur drauf geantwortet das sie sich gerne mit meinem Anwalt in Verbindung setzten können und das die mich mal können. Da bekam ich nur eine Drohung das die die E-Mail an die Staatsanwaltschaft weiter geben können. Die Nerven mich langsam total. Ich überlege ob ich wirklich zu meinem Anwalt gehe damit die mich in Ruhe lassen. Was soll ich eurer Meinung nach machen ? 

Hi, ich habe auch ein Packet von Lux style bekommen mit Zahlungs Aufforderung. Nach dem ich die dann eine email geschrieben hatte das ich das nicht bestellt habe kam eine email mit einen Screenshot von dem Büttenpapier über die verbindliche Bestellung den ich angeblich gedrückt hatte. Und ich soll wenn ich es zurück schicken will den linken nutzen zu dem ich auf mein Kunden Portal komme Aber kein link anbei. Dann erneut meine email das ich gerne mal die email mit der Bestellung Bestätigung gesehen haben möchte darauf aber auch nur ne email das sie nicht mehr mit mir diskutieren das bringe zu nichts und ich soll bezahlen oder zurück schicken und sie blocken jetzt den email Kontakt zu mir..super ich bezahle aufjedenfall nichts und werden auch nicht die Rücksendung tragen. Soll ich mir trotzdem vlt nen Anwalt dazu nehmen was empfehlt ihr wenn mir Füßestillhalten nicht reicht

Du kannst das Packet einfach behalten und dich nicht melden da es zu keinem Vertrag gekommen ist und du nirgends unterschrieben hast, lehnst du durch nichtstun den Vertrag ab und dann können können dir nur 2 sachen passieren 1) sie melden sich nicht mehr und du hast ein guten fang gemacht oder 2) sie verlangen das packet zurück mit irgendner entschuldigung von wegen falsche adresse oder so.

Einfach stur stellen udn nichts machen.

Wenn drohungen kommen ist mein Lieblingsspruch:

"Bitte klagen sie endlich, mein Anwalt freund sich schon."

Bei diesen Unternehmen kommt weder ein Mahnbescheid, noch eine Klage.

Mach Dir keine Arbeit mit Polizei usw. ist tote Zeit.

auch dir danke :) dann werd ich das aussitzen

0

Ich habe das gleiche Problem mit dieser Firma. Ich habe den Eindruck dass das Inkassounternehmen und stylelux die ein und selbe Firma ist. Habe denen mitgeteilt dass ich Strafanzeige stelle werde und der Bildzeitung auch eine Mitteilung geben werde. Kann man solchen Leuten denn gar nicht das Handwerk legen!??!

Habe gerade einen packet erhalten von quickmax. Nichts bestellt, nichts bezahlt. Wocher haben die überhaupt meine Adresse?? Was soll ich tun? Wohin die wahre zurück schicken?

Ich habe denen damals angeboten das ich die Sachen auf ihre Kosten zurücksenden würde, da ja kein gültiger Kaufvertrag entstanden ist. Damit waren Sie nicht einverstanden. Ich habe ihnen dann eine Frist gesetzt und das Zeug anschließend in den Müll geworfen. Ging dann paar Monate mit Briefen, Inkassobüro etc. Ich hab einfach allem widersprochen und nichts überwiesen.

Als mir das dann zu dumm wurde hab ich ein letztes mal geantwortet, unteranderem das ich nicht mehr antworten melde und falls sie möchten sehen wir uns vor Gericht wieder. Ihrgendwann kam dann einfach nichts mehr von denen.

Bitte fallt auf deren Masche nicht herein. Rechtlich haben die garnichts!!! Das einzige was sie tun können ist Euch Angst machen damit ihr Ihnen Geld überweißt. Ein Inkassobüro hat auch absolut keine Macht (Ist nochts offizielles) eher vergleichbar mit einem dubiosen Geldeintreiber.

http://www.watchlist-internet.at/sonstiges/wwwluxstyleat-liefert-nicht-bestellte-ware/

Ich stell mich einfach stur. Was ist bei dir rausgekommen? Ist doch nicht rechtskräftig mit fortsetzen einen Artikel zu bestellen. Arglistige Täuschen.

Ich hab das so gehandhabt, dass ich mich kurzerhand per Mail an das komische Unternehmen gewandt hab, dverse Daten über die angebliche Bestellung erfragt habe (unter anderem Bestelldatum und die IP von der aus die Bestellung gegangen ist, die ich mit all meinen verglichen hab und - oh Wunder - keine einzige übereinstimmung). Dann hab ich der Dame am anderen Ende mit rechtsweg etc gedroht und mitgeteilt, dass ich einen nicht bestellten Artikel nicht auf eigene Kosen zurück senden werde, diesn aber gerne bis zu einer bestimmten festgesetzten Frist zur Abholung verwahre. Und im Zeitalter von Internet und Telefon habe ich auch von meinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht.

Ich hab bis heute nichts mehr von dem dubiosen Unternehmen gehört und der komische Artikel dümpelt noch irgendwo bei mir rum, für alle Fälle, aber wenn der mit wieder unter die Finger kommt ist er fälig für den Müll.

0
@silkytune

hallo habe das gleiche problem mit stylelux denemark.wie ist es bei dir ausgegangen hast du SOFORT widerruf eingelegt.war nur auf der seite von stylelux zum schauen aber nichts gekauft.ich sage danke fuer deine antwort wuerde mir sehr helfen.

0

Hallo meine Freundin ist leider auf das gleiche reingefallen. Wollte fragen was sich jetz bei dir ergeben hat? Sollen wir uns einfach Garnicht melden bei dennen ?

hallo mir geht es genau wie deiner freundin.was hast du gemacht und hat sich die sache erledigt bei style lux.danke fuer deine antwort due wuerdest mir sehr helfen.gruss julie

1
@liette

Hallo. Ja bei uns hat sich das alles erledigt. Wir haben der Firma eine Kündigung geschickt. Da sie trotzdem noch weiter ihre Produkte geschickt haben, haben wir nochmal eine Nachricht geschrieben und mit einem Anwalt gedroht. Das erste Paket haben wir zurück geschickt und die restlichen haben wir weggeschmissen. Einfach keinen Kopf machen.. Ignoriert sie und droht mit nem Anwalt dann kriegen sie Angst und melden sich Nichtmehr. 

0

Ich würde aber schon gern einmal wissen, wieso Jemand seine postalische Adresse eingibt, bevor er überhaupt weiß, was ihn erwartet.

Ein Aufruf bei Google hätte doch geklärt, was für eine Firma dahinter steckt.

Was möchtest Du wissen?