Bestes Auto (Motor) Vw, Audi , Skoda?

5 Antworten

Hallo

Je weniger Leistung der TDI hat um so besser und bevorzugt mit VP30 / VP37 / VP44 Pumpe.

Ein Schwachstelle der 1.9er Blöcke ist das diese sich im Alter "setzen" bzw die Zylinderköpfe "sinken" ab erkennbar am Ölschwitzen. Bei den alten TDI hat man einfach die Zylinderkopfschrauben nachgezogen bei neuern typen muss der Kopf revidiert werden. Das absinken kommt von denn Hitzezyklen bzw betrifft Kurzstreckenautos.

VW 1,9L SDI Motore sind bei etwas Pflege (Ölwechsel) unzerstörbar. Millionen von denn Motoren laufen Wochenlang in Kühlcontainern auf denn Weltmeeren und Häfen.

Problem der robusten TDI Diesel ist die Abgasnorm bzw die Problemlosigkeit kommt davon das die Motoren keine aufwändige Abgasnachbehandlung haben sondern denn Luftüberschuss nutzen und eher Grobstaub als Feinstaub erzeugen.

Zwischen 1996 bis 2008 waren VW wie Audis Vollverzinkt bei Skoda und Seat wurde nur Teilverzinkt dennoch sind Octavias relativ Rostresistent

Der 1,9 TDI ist sehr gut. Wenn du einen gut erhalten Passat 3BG findest, kannst zuschlagen.

Ich fahre so einen und würde ihn mir wieder kaufen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Der 1.9TDi ist sehr gut, mein Kollege hat gerade in seinem Audi A4 die 400.000Km voll gmacht, kein Ende in Sicht.

Was möchtest Du wissen?