Berufsschule Fächer abwählen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sag zu möchtest die freie Zeit dann lieber dafür nutzen den fachlichen Stoff zu vertiefen, weil du davon mehr profitierst.

Das ist gut, danke :)

0

Deutsch ist sicher auch in diesem Beruf wichtig.

Falls im Betrieb nachgefragt wird, dann aus guten Gründen. Da solltest du auch gute Gründe nennen können, die nicht leicht zu finden sein dürften.

An deiner Stelle würde ich deutsch nicht abwählen, Wenn deine Noten zu wünschen übrig lassen in diesem Fach, dann wäre es erst recht sinnvoll. Wenn deine Noten aber gut waren, dann kann es dir ebenfalls nicht schaden.

Aber es hat ja auch seine Gründe, wieso man es ab der Fachhochschulreife abwählen darf, weil man es eben alles schon durch gemacht hat. Und meine Noten waren gut. Ich finde Interpretation etc. zu schreiben einfach nicht sinnvoll, daher denk ich, dass ich das nicht nochmal brauche

0
@MrsXX1402

Wenn deine Entscheidung sowieso schon feststeht, dann hättest du nicht fragen brauchen. Ich denke immer noch, dass du Neues hinzu lernen könntest.

0
@IQSofia

Meine Frage war auch nicht, ob ich es abwählen soll oder nicht. Sondern, wenn meine Firma fragen sollte, wieso ich es abwählen möchte, was man da sagen könnte. Demnach stand meine Entscheidung schon lange fest.

0

Ich mache selbige Ausbildung (2 Jahr). NRW.

Hatte im ersten Ausbildungsjahr Deutsch, aber keine Gemeinschaftskunde.

Deutsch darf man hier definitiv nicht abwählen! Hat man aber auch nur ein Jahr. Unnötig finde ich es nicht. U.a. ging es in den Klausuren um Grammatik, Rechtschreibung, Kommasetzung. Und viele (in meiner Klasse sind fast nur Schüler mit Fach- bzw. Abi) hatten arge Probleme. Also...schon sinnvoll😏.

Religion konnte man zum zweiten Halbjahr abwählen.

Bin gespannt, ob dein Betrieb es auch unnötig findet. Wobei ich nicht glauben kann, dass man es wirklich abwählen kann.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Azubi Industriekaufmann (2. Jahr)

Ich komme aus BW. Wir dürfen hier definitiv Deutsch und Gemeinschaftskunde abwählen (Voraussetzungen natürlich die Fachhochschulreife oder Abi). Das wurde uns auch schon an unserem Einschulungstag gesagt, daher weiß ich das. Religion haben wir gar nicht.

0
@MrsXX1402

Krass, diese Unterschiede.

Habe FH Reife und würde trotzdem D nie abwählen. Ich finde es wichtig. Und nur weil man höhere Bildung hat, ist man gut in D (wie man bei uns in den Klausuren gesehen hat).

0
@LuClRa

Bei uns würde man aber in Deutsch nichts mit Rechtschreibung etc. machen, sondern Interpretationen und sowas. Wären die Themen Rechtschreibung u.ä., dann würde ich es wahrscheinlich machen.

0
@MrsXX1402

Interpretationen bei der IK Ausbildung? Mhhhh...strange

0
@LuClRa

Frag mich nicht, ist aber so.. NRW und BW sind aber auch komplett unterschiedliche Bundesländer

0

Was möchtest Du wissen?