Berufe wo viel englisch gesprochen wird

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

mit fortschreitender Globalisierung kann man mehr oder weniger Englisch und andere Sprachen so ziemlich in jedem Beruf und in allen Branchen brauchen, vor allem in international tätigen Firmen:

Übersetzer, Dolmetscher, Ingenieur, Jurist, (Europa-) Sekretärin, Journalist, Architekt, (Sprach-)Lehrer, Auslandkorrespondent, Arzt, Reiseleiter, Hotel- und Restaurantfach, Touristik, Pilot, Flugbegleiter, Wirtschaft, Handel, Industrie und Marketing, Wissenschaft und Forschung, bei Behörden, Konsulaten, Botschaften etc.

:-) AstridDerPu

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

:-) AstridDerPu

0

Die Berufswahl würde ich nicht ausschließlich von Anforderungen an Sprachkenntnissen abhängig machen. Du musst wissen, was Du machen willst. Was nutzt es Dir, wenn man englisch spricht, aber die Branche nicht zu Dir passt? Außerdem wäre es gut, wenn Du Dich mit einem Umzug anfreunden könntest. In einer "winzigen Stadt" werden andere Schwerpunkte gesetzt.

In Frankfurt am Main z.B. gibt es viele Firmen mit Hauptsitz in England, USA, Singapur und anderen englisch-sprachigen Ländern. Auch bei Kundenkontakten nach Afrika oder Asien sind gute Englischkenntnisse notwendig.

Wenn du wirklich in einem Beruf arbeiten möchtest der "etwas mit Sprachen zu tun hat", reicht Englisch sicher nicht aus. In vielen Berufen ist Englisch heutzutage Grundvoraussetzung, deshalb kann man sich alleine durch gute Englischkenntnisse nicht von der Masse abheben. Als Fremdsprachenkorrespontent/ Dolmetscher brauchst du mindestens noch zwei weitere Fremdsprachen, am besten eine davon "exotisch" (am besten eine asiatische). Im Bereich Hotellerie-/ Tourismus ist Englisch meist sehr wichtig, aber es kommt natürlich darauf an, wo du arbeitest. In großen, internationalen Hotels sind meistens sehr gute Englischkenntnisse und mindestens eine andere Fremdsprache gefragt. Aber für dich wäre der erste Schritt wahrscheinlich sowieso: Raus aus dem Kaff ;)

Note 4 in Fremdsprachen Gymnasium = keine Sprachbegabung?

Damals bei meiner FOS Bewerbung für den Zweig Internationale Wirtschaft wurde mir erstmal abgeraten, weil ich ja "offensichtlich keine Sprachbegabung" habe. Ich erhob den Einwand, dass ich ja anders als die meisten Bewerber aus der 11. Klasse Gymnasium einsteigen würde. Antwort darauf war dann, dass eine 4 auch bei Ihnen eine 4 sei. Meine Frage ist: Sind die Noten von Gymnasium zu Realschule/M-Zweig wirklich so vergleichbar? Kann mir deshalb keine Sprachbegabung diagonistiert werden?

...zur Frage

Karriere als Pilot

Meines Wissens nach, muss ein Pilot hervorragende Englisch und Deutsch Kenntnisse haben, weshalb vor allem die Noten in diesen Fächern im Abi von Bedeutung sind. Ich würde gern wissen, ab welcher Note meine Kenntnisse als "hervorragend" gelten, bzw. mit welcher Note man für diesen Beruf noch eine Chance hat? Außerdem wäre interessant, ob hierbei nur auf die Note geschaut wird oder auch auf entsprechende sprachliche Weiterbildungen, wie z.B. ein Auslandsjahr in Amerika oder ob besondere Kenntnisse vorhanden sind, da beide Sprachen als Muttersprache gesprochen werden? Bitte Antworten von Leuten mit Fachkompetenz (keine Spekulationen!). Danke im vorraus

...zur Frage

Ausbildung ohne Englisch was nun?

Ich bin richtig schlecht in Englisch und hab auch immer richtige Angst. Ich bin 16 und wollte eine Ausbildung als Sozialassistentin machen. Doch ich hab gelesen das einer meiner Fächer Englisch sein wird und ich hab wahnsinnige Angst und kann mich auch nicht überwinden. Ich weiss nicht was ich in der Zukunft machen soll. Es gibt auch keine Berufe ohne Englisch Kenntnise. Ich bin total verzweifelt und weiss nicht was ich tun soll?! :(

...zur Frage

Für die 11./12. Klasse Englisch abwählen?

Hallo liebe Community,

ich stehe nun kurz vor der Abgabe des Wahlzettels für die 11. und 12. Klasse in Baden Württemberg, doch da ich im freien Text schreiben in Englisch ziemlich miserabel bin, möchte ich es eigentlich abwählen. Trotzdem ist Englisch ziemlich wichtig meiner Meinung nach. Französisch habe ich als 4h Fach. Frage:

Sollte ich es abwählen, welche Möglichkeiten gibt es, nach dem Abitur und vor dem Studium (bzw. Ausbildung) Englisch zu lernen? Ich habe die Befürchtung dass ich in den zwei Jahren Englisch verlerne und die letzten 8 Jahre umsonst waren.

Reicht Französisch im Abitur mit einer guten Endnote, oder ist Englisch unerlässlich?

Info: Ich möchte mich später in Richtung der Technik bewegen.

MfG Apfelbaum

...zur Frage

Was kann ich jetzt für Berufe machen ich habe den Abgang von der 7 Klasse. Hab 5 in Mathe und in Deutsch und Englisch 4. Bin ein 19 jähriges Mädchen?

Hallo Leute

Ich habe das Problem das ich nur den Abgang von der 7 Klasse habe. Kann ich trotzdem einen Beruf machen in der Berufsschule

Denn ich werde immer älter und will Geld verdienen

Es gibt paar Berufe die mir nicht gefallen

Also Handwerker, Putzfrau, Einzelhandel Sowas möchte ich nicht. Aber ich will gerne ein Beruf machen.

...zur Frage

Englisch anders Nachweisen?

Hallo zusammen. Ich möchte nächstes Jahr auf eine Polizeischule gehen. Leider ist es so, dass die Englisch wollen und im Saarland wird nur Französisch als Fremdsprache akzeptiert :-/ Ich war schon im Ausland und kann fließend Englisch nur weiß ich nicht wie ich jetzt eine Art Englisch Zeugnis bekommen kann.. Geht das irgendwie? Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?