Hallo,

es ist sehr schwierig, den Akzent der eigenen Muttersprache (egal, wie ausgeprägt er ist oder nicht) zu verlieren, und die Wenigsten schaffen es komplett.

Es heißt sogar, dass man nach dem 7. Lebensjahr eine fremde Sprache nicht mehr 100% akzentfrei sprechen lernt, weil sich die Sprechmuskulatur bis zu diesem Alter bereits vollständig ausgeprägt hat.

Man hört es vielleicht nicht, wenn jemand, der absolut fließend Englisch spricht, doch einen Akzent hat, aber es ist so.

Bekannte Beispiele: Marlene Dietrich und Henry Kissinger mit ihrem deutschen und Arnold Schwarzenegger mit seinem österreichischen Akzent.

Außerdem kann man eine amerikanische oder auch britische Aussprache, einen amerikanischen oder auch britischen Dialekt nur erlernen, wenn man bei einem native speaker lernt bzw. durch einen mehrjährigen Aufenthalt im Land.

Und selbst das ist keine Garantie dafür, dass es klappt.

Es ist auch unglaublich schwer, braucht unglaublich (individuell unterschiedlich) lang, und ist von verschiedenen Faktoren abhängig -

u.a. auch vom Sprachgehör, Sprachgefühl und Sprachtalent - den Akzent seiner Muttersprache völlig zu verlieren.

Eine gute Freundin von mir hat 5 Jahre am Stück in Manchester gelebt. Wenn sie Englisch spricht, hört man keinerlei deutschen Akzent.

Meine Tante wurde nach mehr als 60 Jahren in England hin und wieder noch immer an ihrem Akzent als Deutsche enttarnt.

Man kann es durchaus in einer Fremdsprache auf native speaker Niveau bringen - wie gut das funktioniert und wie schnell das geht, hängt von verschiedenen Faktoren ab (s. o.) - das letzte Quentchen (ich weiß, gemäß der Rechtschreibreform schreibt man Quäntchen) fehlt aber meist, vor allem auch in Stresssituationen.

Vielleicht magst du es ja mal hiermit probieren:

Interaktive(n) Sprachreise: Sprachkurs 1, 2, 3 English von Digital Publishing (über den Hueber Verlag)

  • Sprachlernpaket mit über 10.000 Übungen zu Wortschatz, Hör-/Textverständnis und Grammatik
  • Video-Tutor und Voice Pilot bieten optimale Unterstützung beim Vertiefen der Sprachkenntnisse
  • Interaktive Videos für aktives Kommunikationstraining
  • Intelligente Korrektur und Lernstatistik mit detailliertem Feedback zum Lernfortschritt 

Weitere Tipps: 

https://www.youtube.com/watch?v=ChZJ1Q3GSuI

3 tips for sounding like a native speaker

https://www.youtube.com/watch?v=sezrHctwOJ0

How to sound like a native speaker: The Secret

https://www.youtube.com/watch?v=nigdf69TSNE

How to understand native speakers

:-) AstridDerPu

...zur Antwort
Anderes

Hallo,

ich habe trotz langer / starker Periode und Regelschmerzen und Beschwerden nie die Pille genommen, sondern die Spirale Mirena. 

Diese Hormonspirale kann bei Jugendlichen ab 18 eingesetzt werden. In vereinzelten Fällen wurde sie auch schon bei jüngeren eingesetzt. Das hängt davon ab, ob die Gebärmutter schon groß genug für die Spirale ist. 

Die meisten Frauen haben damit keine Blutungen mehr oder nur noch minimale Blutungen und sind häufig auch ihre schrecklichen Bauchkrämpfe und Regelschmerzen los. So war das auch bei mir. 

Es gibt aber auch Frauen, die andere Erfahrungen gemacht haben. Das ist halt individuell unterschiedlich, so wie bei der Pille auch. 

Du solltest das mit deiner Frauenärztin bzw. deinem Frauenarzt besprechen.

:-) AstridDerPu 

...zur Antwort

Hallo, 

Übungen zum freien Schreiben englischer Texte und zum Guided Writing findest du in den Schulaufgaben-Trainern und Übungsheften, die zum jeweiligen Lehrwerk angeboten werden. 

Weitere Übungen sind erhältlich 

 - bei den Schulbuch-Verlagen

 - beim stark-verlag.de

 - beim hauschka-verlag.de

 - beim manz-verlag.de 

Tipps und Wendungen zu verschiedenen Textarten findest du auch in der Schreibschule bei ego4u.de

Gib doch auch mal bei Google - How to ... (write a characterization / ana_yse a fictional text usw.) und folge den Links. 

Zur Verbesserung des Stils:

Sätze verbindet man stilistisch 'elegant': 

•         mit Relativpronomen, also durch die Bildung von Relativsätzen 

z.B.: which = welcher, -e, -es (für Dinge, Tiere); who = welcher, -e, -es (für Personen) 

•         durch Participle Constructions wie z.B.: 

Most children living in slums are ill. Passing the church, we saw a wedding carriage. Given an apple, the boy stopped crying. We read the recommended book. Having taken the children to school, he went on to the office. Having lived there for such a long time, they didn't want to move to another town. Having read his letter, she was very happy. 

•         durch Konjunktionen (conjunctions) wie z.B.: 

after = nach; although = obwohl; and = und; because = weil; both .... and = sowohl als auch; but= aber; either .... or = entweder oder; even though = obwohl; however = jedoch; if = wenn, falls; in order to = um zu; neither .... nor = weder noch; nevertheless = dennoch, trotzdem; not only .... but as well/but also = nicht nur, sondern auch; or = oder; since = da ja, weil; so = deshalb; so that - so dass; that = welcher, -e, -es (für Dinge, Tiere, Personen); that's why = deshalb; though = obwohl; to = um zu; when = als; whereas = wohingegen; while = während 

Weitere finden sich unter den folgenden Links: 

•         eslflow.com/transitionalconnectingandlinkingwords.html 

•         english-at-home.com (dahinter müsstest du noch /grammar/linking-words/ eingeben) 

-------------------

Längere, kompliziertere Sätze beginnen im Englischen auch mit Adverbien oder adverbialen Bestimmungen (häufig zur Betonung).

Ein guter Anfang:

Wiederhole das Thema oder einen Teil davon und vermeide so eine Themenverfehlung.

Zeitangabe:

- In the nineteenth century,

- For many years now,

- Last summer,

Ortsangabe:

- In Britain,

- All over the world,

Person:

My friend Tony

Andere Aufsatzanfänge:

- Once upon a time (Märchenanfang)

- First of all,

- With reference to

- Perhaps you already know/perhaps you are already aware that

Nützliche Redewendungen:

- first of all

- firstly

- to begin with

- initially

- in any case

- certainly

- on no condition

- under no cirumstances

- therefore

- as a result of this

- as a consequence of

- in my opinion

- it is my conviction that

- as far as I am concerned

- to my mind

- I take the view that

- I look at it this way

- I take the opinion that

- I am in two minds about

- I doubt that

- I am uncertain about this

- I am doubtful whether

- it is all the same to me

- I do not mind whether

- it does not concern me

- it is none of my business

- I have no interest in

- on the contrary

- contrarily

- in opposition with

- in contrast to

- on the other hand

- in comparison with

- by way of comparison

- we must take into account that

- we must bear in mind that

- we must consider that

- I want to bring to your attention

- I would like to draw your attention to the fact

- Let me point out to you

- in any case

- whatever may happen

- at all events

- under no condition

- under no circumstances

- there is no way that

- under the condition that

- provided that

- it all depends (up)on

- however

- on the other hand

- furthermore

- additionally

- I have reached the conclusion

- I have come to the conclusion

- I have formed the opinion

- last of all

- finally

- eventually

- in conclusion

- lastly

- when all the arguments are considered

- comparing all the advantages and disatvantages

- comparing all the pros and cons

- I would like to put it in fewest possible words

- In a nutshell

Adverbien, die am Satzanfang stehen können, sind z.B.:

•Firstly

•Initially

•Certainly

•Therefore

•Contrarily

•However

•Furthermore

•Moreover

•Additionally

•Finally

•Eventually

•Lastly

•Fortunately

•Perhaps

•Luckily

•Briefly

•Honestly

•Personally

•Understandably

•Obviously

•Apparently

•Of course

•Yesterday

•Sometimes

Darüber hinaus hilft: 

 - englisches Fernsehen schauen

 - englisches Radio hören (BBC im Internet,mit Podcasts Download)

 - englische Bücher lesen. 

Ich empfehle: 

 - Lernkrimis: f. verschiedene Lernjahre, mit Wortschatz- und Grammatikübungen 

Diese bekommst du beim Buchhändler deines Vertrauens. 

Im Internet findest du Bücher in verschiedenen Schwierigkeitsgraden bei:

 - penguinreaders.de (Level Easystarts - Advanced) englische Bücher für verschiedene Lernstufen

 - Reading A-Z.com: The online leveled reading program, mit Büchern für verschiedene Lernstufen

 - Krimis/Thriller von Helen MacInnes, Collin Forbes, Ken Follet, Sidney Sheldon, Joy Fielding, Elizabeth George, Robert Ludlum usw.

 - Liebesromane z.B. von Rosamunde Pilcher, Katie Fforde, Nora Roberts, Nicholas Sparks, Sherryl Woods, Susan Mallery usw. 

Diese sind meist auch auf Deutsch erhältlich, so dass du dort auch mal nachschauen kannst, wenn du dich gar nicht mehr weiter weißt. 

Noch ein Tipp z. Lesen engl. Bücher: 

Nicht jedes neue o. unbekannte Wort nachschlagen + rausschreiben. Das wird schnell zu viel + man blättert mehr im Wörterbuch, als dass man liest. So verliert man schnell den Spaß am Lesen. 

Nur Wörter nachschlagen, aufschreiben + lernen, die du für wirklich notwendig erachtest + wenn sich dir ansonsten der Sinn einer Passage nicht erschließt. Viele Wörter erklären sich ja auch bereits durch den Kontext. 

 - englische Zeitungen und Zeitschriften lesen, z.B.

 - Spot on - Das Magazin für Jugendliche, Hueber Verlag•(Business) Spotlight (mit Worterklärung + verschied. Schwierigkeitsgraden; manchmal auch in der Bücherei erhältlich)

 - World and Press v. Schuenemann Verlag (Original-Artikel aus englischsprachigen Tageszeitungen m. Vokabular)

 - englische Comics lesen

 - DVDs auch mal auf Englisch schauen (v.a. wenn man den Lieblingsfilm auf Deutsch eh schon in + auswendig kennt.)

 - sich einen engl Sprach- o. Konversationskurs (z.B. VHS), eine Theatergruppe, einen Lesezirkel usw suchen.

 - Auch privat, mit Freunden, Familie usw Engl sprechen + Alltagssituationen nachstellen: Tagesablauf, Kochen, Einkaufen, Arzt, Kino, Theater, Krankenhaus, Bäcker, Museum, Bahnhof, Flughafen, Hotel, Restaurant usw.

 - Skype einrichten + engl Muttersprachler als Gesprächspartner suchen.

 - engl. Brief/Email/Chatfreund/in o Tandempartner/in suchen

 - engl. Tagebuch schreiben 

Viel Spaß und Erfolg beim Üben und Schreiben! 

:-) AstridDerPu

...zur Antwort

Hallo,

wenn überhaupt - denn was du bis jetzt nicht gelernt hast, schaffst du dir für morgen jetzt eh nicht mehr drauf - solltest du jetzt nicht mehr länger als 1 Stunde lernen. Dann macht das Hirnkastl nämlich dicht

Dann gehst du am besten ins Bett, damit du morgen für die Arbeit ausgeschlafen bist. Stehe früh genug auf, damit du bei der Morgenroutine keinen zusätzlichen Stress hast und gehe nicht ohne Frühstück aus dem Haus, das ist nicht gut für die Konzentration. Iss aber auch nicht zu viel und zu schwer - voller Bauch studiert nicht gern.

AstridDerPu

...zur Antwort

Hallo,

meine Vorschläge von leicht bis anspruchsvoll:

- Sitten und Bräuche im Jahreskreis (Fasching, Ostern, Halloween, Weihnachten usw.) im Vergleich Deutschland - Australien; unter folgenden Links findest du interessante Informationen zu Traditionen in Australien:

https://www.coolkidfacts.com/australia-facts-for-kids/

https://kidzfeed.com/australia-facts-for-kids/

https://www.everyculture.com/A-Bo/Australia.html

https://www.kwintessential.co.uk/resources/guide-to-australia-etiquette-customs-culture-business

https://australianstogether.org.au/discover/indigenous-culture/kinship

und

https://www.youtube.com/watch?v=hJm7kLzEmdE

- Aborigines, Dreamtime, Stolen Generation, Didgeridoo, Ayers Rock - Uluru im Kata-Tjuta-Uluru-National Park

- Flying Doctors, School of the Air

- Outback:

https://www.halfwayanywhere.com/destination-guides/the-outback/

https://www.gq.com/story/how-to-visit-australian-outback

https://www.greyhound.com.au/travel-blog/destinations/the-ultimate-guide-to-the-australian-outback

https://www.in-australien.com/outback_105050

https://www.youtube.com/watch?v=NlnBTe0X8nA

- Beuteltiere

- Road trains 

- The Great Barrier Reef und welchen Bedrohungen es ausgesetzt ist

- http://www.wwf.org.au/our_work/saving_the_natural_world/oceans_and_marine/priority_ocean_places/great_barrier_reef/threats/

- http://www.gbrmpa.gov.au/managing-the-reef/threats-to-the-reef

- http://edition.cnn.com/2016/05/30/weather/coral-bleach-great-barrier-reef/

- http://www.marketwatch.com/story/australias-great-barrier-reef-threatened-by-coral-bleaching-2016-04-21

https://en.wikipedia.org/wiki/Environmental_threats_to_the_Great_Barrier_Reef

- Entdeckung und Besiedlung Australiens

- Naturkatastrophen in Australien: Buschbrände, Überschwemmungen

- Klima: Der El-Niño- und La Niña Effekt in Australien

- Steve Irwin - The Crocodile Hunter

- 5 Premierminister in 5 Jahren (2013 – 2018) - Kevin Rudd, Julia Gillard (Labor), Tony Abott, MalcomTurnbull, Scott Morrison (Liberal)

https://primeministers.moadoph.gov.au/prime-ministers

https://www.aph.gov.au/About_Parliament/Parliamentary_Departments/Parliamentary_Library/pubs/rp/rp1920/Quick_Guides/PartyChangesChallenges

- Australien - The Commonwealth

- Australien - Verhältnis zum King

- Down Under

- Oz oder Land of Oz - "Oz-tralia"

AstridDerPu

...zur Antwort

Hallo,

mir ist völlig gleichgültig, wer gewinnt oder nicht. Noch nie ist eine Fußball-WM so "unbesehen" an mir vorbeigegangen wie dieses Mal. Je eher die Farce ein Ende hat, desto besser. Für die deutsche Mannschaft ist eh nach der Gruppenphase Schluss

Sollte es wider Erwarten für das DFB-Team doch weitergehen, ist das für mich kein Grund, meine Einstellung zu diesem Turnier und mein Zuschauerverhalten zu ändern.

AstridDerPu

...zur Antwort

Hallo,

was willst du denn sagen?

see - saw - seen = sehen

saw - sawed - saw = sägen

Did you see? = Hast du gesehen?

Did you saw? = Hast du gesägt?

Hinter do, does (Present Simple) und did (Past Simple) steht immer der Infinitive (= Grundform des Verbes)! Alles andere wäre doppelt gemoppelt!

Eselsbrücke: Did und Grundform ist die Norm, nach "did" steht nie die Past Tense Form.

;-) AstridDerPu

...zur Antwort

Hallo,

Summaries (= Inhaltsangaben, Zusammenfassungen) werden in der Regel im Present geschrieben. Handlungen aus der Vergangenheit können aber durchaus auch im Past Simple und Present Perfect stehen.

- The summary is usually written in the present tense.

- But past events may be reported in the past, future events may be reported in the future.

- Statements or questions which were made in the past may be reported in the past tense or the past perfect.

- Statements and questions which were made in the past but concern the future may be reported in the conditional

(Quelle: kfmaas.de/summary0.html)

Für die Anwendung der anderen Zeiten im Summary gelten dieselben Regeln und Signalwörter wie in anderen Texten.

Die Zusammenfassung eines Sachtextes, der sich mit Geschichte befasst, steht im Simple Past, denn es handelt sich um in der Vergangenheit abgeschlossene Handlungen.

In eine Summary gehören nicht:

- Progressive / Continuous Tense

- Wörtliche Rede

- Zitate aus dem Originaltext

- Eigene Meinung, Gedanken und Kommentare

- Stellungnahme

- Schlusssatz

- Erzählerische Elemente, z.B. suddenly, unfortunately, at long last …

Zur Länge gibt es keine Vorgaben, man sagt über den Daumen gepeilt 1/5 des Originaltextes.

Tipps und Wendungen zu englischen Summaries findest du unter folgendem Link: ego4u.de/de/cram-up/writing/summary

Beispiele und Übungen findest du, wenn du bei Google - sample summaries oder exercises English summary eingibst.

AstridDerPu

...zur Antwort

Hallo,

too und as well können beide als also (= auch) verwendet werden. Sie sind Synonyme.

We are selling the house and the furniture too/as well.

He saw something, and she saw it too/as well.

I bought one too/as well.

He is loyal, and brave too/as well.

Manchmal wird aber auch nur too verwendet, z.B. in Kurzantworten:

A: “I'm hungry.” – B: “Me too."

Eine andere mögliche Antwort wäre hier: "I'm hungry as well"

Diese Antwort impliziert, dass B zwar auch hungrig ist, aber weniger hungrig als A.

Me too. ist eine häufig benutzte Wendung im gesprochenen Englisch.

Im o.g. Beispiel (A - B) kann man "as well" nicht verwenden. Denn ohne ein Verb ist "Me/we as well" falsch.

"We're going to the party tonight." "Us too." = "We are as well."

Schließlich kann as well as ebenfalls also (auch) bedeuten. Es kann dann aber nicht an derselben Stelle im Satz stehen wie too:

She is good at softball as well as basketball.

She is good at softball and basketball too/also/as well.

(Quelle: http://www.learnersdictionary.com/blog.php?action=ViewBlogArticle&ba_id=46)

Einer positiven Aussage kann man wie folgt zustimmen:

Auf Deutsch mit „auch“, auf Englisch mit so oder too.

- So + Hilfsverb/Form von to be + Subjekt

- Subjekt + Hilfsverb + too.

Beispiele:

Peter is hungry.

- So am I.

- I am too.

Enthält die positive Aussage ein Hilfsverb, wird dieses aufgegriffen.

Beispiele:

Peter can dance.

- So can I.

- I can too.

Enthält die positive Aussage ein kein Hilfsverb/keine Form von to be, verwendet man eine Form von to do.

Beispiele:

Peter comes from England.

- So does Jane.

- Jane does too.

 Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

:-) AstridDerPu

...zur Antwort

Hallo,

dann solltest du das Buch, zumindest das Chapter 19 lesen.

https://www.cornelsen.de/produkte/access-adventure-at-the-edinburgh-festival-lektuere-mit-hoerbuch-online-band-3-7-schuljahr-9783060358816

AstridDerPu

...zur Antwort

Hallo,

die Frage ist, wie die Sanktionen aussehen, wenn die Teams trotzdem mit dieser oder ähnlicher Armbinden auflaufen. Ein deutscher Verantwortlicher hatte ja schon angekündigt, dass man ggf. eine Geldstrafe in Kauf nehmen würde.

Meiner Meinung nach hätte man überhaupt nicht erst anreisen sollen.

AstridDerPu

...zur Antwort

Hallo,

versuche es mal hier: https://prezi.com/p/kjhisp0ixjuv/nerve-das-spiel-ist-aus-wenn-wir-es-sagen/

Gib außerdem bei Google - "characterisation Nerve Vee" (dann nacheinander: Ien, Sydney, Tommy, Matthew, Live, Eulie) ein und folge den Links,

z. B. diesem hier: https://knowunity.de/knows/englisch-characterization-vee-72be4bc5-6ae1-484d-acb4-0cfdc062a459

AstridDerPu

...zur Antwort