Berufe mit einem Hauptschulabschluss, IT oder ähnliches?

6 Antworten

Leider hat nicht jeder, der irgendwie am Computer rumspielt, das Zeug einen IT-Beruf zu ergreifen. Es gibt aber einen Weg:

Du könntest Dich nach dem Hauptschulabschluss auf einer Berufsfachschule bewerben - mit Richtung  IT , Wirtschaft oder Elektrotechnik je nach dem, was es bei Euch in der Nähe gibt. Dann eine Ausbildungsstelle suchen oder weitermachen auf der Fachoberschule bis zur Fachhochschulreife.

Wenn Du hier erfolgreich sein willst, musst Du einigermaßen intelligent sein, die "Kulturtechniken (Sprache Deutsch und Englisch, Grundlagen Mathe) beherrschen. und auch einen größeren Teil Deiner Freizeit zum Lernen verwenden.

Sonst bleibt es bei einem schönen Traum.

Wenn Du in Deutsch, Englisch, Mathe erheblich Lücken hast, solltest Du extra Kurse (VHS oder Förderkurse an der Schule) besuchen, sonst verlierst Du ganz schnell den Anschluss auf der BFS.

Hi,

es gibt kein Gesetz das verlangt das du für einen Beruf einen Schulabschluss brauchst. Du kannst auch ohne Abschluss eine Berufsausbildung machen. Es sind die Firmen die lieber einen mit Abschluss nehmen.

Du könntest noch auf den M-Zweig wechseln.

Letztlich entscheidet nicht allein der Abschluss ob dich eine Firma nimmt oder nicht, die schauen sich die Noten an, die lesen den Text den dein Klassenlehrer geschrieben hat im Zeugniss, die schauen ob du Praktikas gemacht hast. Deswegen Bestätigungen von Praktikas immer dazu legen. Am besten schaust du noch das du Praktikas zu einen IT-Beruf machst. Je nach Firma können die auch auf facebook schauen, weil die wollen sich einen möglichst guten Eindruck von den Bewerber machen. Vielleicht machen die auch einen Einstellungstest, da geht es dann fast ausschließlich um logisches Denken.

Folgende IT Berufe würden mir noch einfallen:

  - IT-Systemelektroniker

- Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

-Fachinformatiker - Systemintegration

IT wird fast nur noch mit guter mittlerer Reife oder Abitur eingestellt. Bei unserem ehemaligen Azubi waren letztes Jahr nur noch Abiturient in der Klasse. Schon bei mir damals hatte die Hälfte Abitur und der Rest eine gute mittlere Reife. Hauptschule war nicht dabei. Unmöglich ist es nicht, aber sehr schwer. Deswegen würde ich es zwar versuchen, aber mir keine großen Chancen ausrechnen,

Was möchtest Du wissen?