Bekommt man als Ausländer schwieriger Arbeit als normale Deutsche?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, FlauschigeSocke. Eigentlich nicht, schon gar nicht, wenn man gut deutsch kann und sich ausdrücken - darauf wird von künftigen Arbeitgebern oft geachtet. Grins, ich als Deutsche bekam meinen Job nur, weil ich gut in Rechtschreibung und Grammatik bin, wobei schon im Anschreiben stand, das gute Deutschkenntnisse verlangt sind + a little english. Jeder Ausländer, der am Mit - Leben in Deutschland interessiert ist, wird die auch erworben haben, weshalb er eben dieselben Chancen hat wie ein Deutscher mit seinem Niveau, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss man neuerdings seine Staatsangehörigkeit im Lebenslauf angeben? NEIN, gute Ausländer erhalten stets leichter einen Arbeitsplatz als normale Deutsche. Wenn ein Deutscher nichts kann ausser Hochdeutsch, dann wird er schnell Kunde des Job Centers. Und wenn Ausländer kein Wort deutsch und englisch sprechen, ist das nattürlich kein Problem bei der Jobsuche. http://statistik.arbeitsagentur.de/Statischer-Content/Statistische-Analysen/Analytikreports/Zentrale-Analytikreports/Monatliche-Analytikreports/Generische-Publikationen/Analyse-Arbeitsmarkt-Auslaender/Analyse-Arbeitsmarkt-Auslaender-201203.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hängt von der Qualifikation, dem Bewerbungsschreiben und vom Carisma der Person ab, ob sie in den Betrieb paßt :)

bei einfacheren Tätigkeiten werden je nach Bedarf bevorzugt Leute eingestellt, die arbeiten wollen und das glaubhaft rüber bringen,

sowie Leute die bereit sind im Dreck zuarbeiten, in der Lage körperliche Schwerstarbeit zu leisten ...&&&&&& sich mit niedrigem Lohn zufrieden geben :(

unabhängig der Herkunft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du perfekt ohne Akzent Deutsch sprichst, eine gute Schulausbildung hast, dann nicht! Wenn du kein Deutsch kannst (oder nur schlecht) und keine Ausbildung hast, dann hast du hier ein Problem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christkind2012
26.06.2013, 19:37

Wenn du kein Deutsch kannst (oder nur schlecht) und keine Ausbildung hast, dann hast du hier ein Problem!

das trifft auf Deutsche ebenso zu.

3
Kommentar von JJOPLIN
26.06.2013, 19:39

Nicht mal der Akzent ist ein großes Problem. Einwandfreies Deutsch in Wort und Schrift ist eigentlich die Voraussetzung; wenn der Arbeitssuchende einen Akzent hat, aber im übrigen im Deutschen sattelfest ist, stehen ihm alle Chancen offen - natürlich in Verbindung mit einer entsprechenden Ausbildung bzw. Schulbildung.

Das gilt für Ausländer genauso wie für Deutsche.

2

Was möchtest Du wissen?