Beko Waschmaschine Ablauf/Zulauf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin.

Ich hoffe inständig das ich dein Problem richtig verstanden habe. (Ich seh da nämlich keins.)

Du fragst dich also wie du den Schlauch mit der silberfarbigen Verschraubung über den weißen Wandanschluss drüber bekommst ? Habe ich das richtig verstanden? Ich beziehe mich hier auf das rechte Bild.

Wenn dem so ist, dann wie folgt: 

  • Schlauchschelle lösen
  • silberfarbige Verschraubung rausziehen
  • Schlauch mit Schelle auf den weißen Ablaufstutzen drücken
  • Schelle festziehen und fertig
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thechosenracer
01.10.2016, 08:42

Danke , jemand der es sofort verstanden hat (wahrscheinlich schlecht von mir als Sender formuliert)

Wenn ich die rausziehe bekomme ich die ohne weiteres nicht wieder rein . Kann ich mir sicher sein das es sich um den Ablaufschlauch handelt ?(er passt perfekt über den "zulaufhahn"

0
Kommentar von Thechosenracer
01.10.2016, 08:51

Also definitiv mit einer Rohrzange oder ähnliches das silberne Stück rausziehen?

0
Kommentar von Thechosenracer
01.10.2016, 09:47

Die Waschmaschine läuft , war so richtig ansonsten hätte es ja kein Wasser angezogen. Hoffentlich hält der Ablauf später , der moment der Wahrheit wenn es abläuft:D

0

Was ist das Metallstück am Ablaufschlauch? Ich würde es mal runter geben und dann probieren, ob der schlauch über den Abflussanschluss passt.

Aber eines ist mir aufgefallen: du hast die Transportsicherungen noch drinnen. Vergiss die ja nicht, denn die müssen unbedingt raus!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Thechosenracer

Bild 1: Links unten in der Ecke ist der Ablaufschlauch

Bild 2: Das ist der Anschluss für den Wasserzulauf

Bild 3: Du hältst den Anschluss in der Hand der auf den Wasserhahn geschraubt wird

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?