Beim Helix-Piercing als erstes einen Stecker oder einen Ring?

4 Antworten

Schmerztechnsich gibt es da theoretisch keinen Unterschied. Allerdings sollte dir jeder Piercer als erstes einen Barbell oder etwas vergleichbares einsetzen. Ein Ring, wie du ja weißt, ist gebogen, und wird dir mehr als höchstwahrscheinlich den Stichkanal verziehen. Desweiteren "baumelt" er an deinem Ohr, was a.) die Abheilzeit verlängert und b.) die Wahrscheinlichkeit, dass sich Granulationsgewebe bildet, vergrößert.... durch die ganze zusätzliche Reizung.

Also warum die Abheilzeit, von einem Piercing was eh schon lange braucht um zu heilen, künstlich in die Länge ziehen und Komplikationen "fördern" ?????

Okey. Vielen Dank für deine Antwort!

0

RInge lassen sich viel besser saubermachen, als Stecker. Bei mir ist es schon nach knapp nem Monat verheilt gewesen und ich konnte einen Stecker reinmachen.

Einen Stecker, damit verheilt es besser, aber das wird dir der Piercer genauer erklären können.

Was möchtest Du wissen?