Bei der Schulleitung wegen Lehrerin beschweren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich schätze schaden kann es nicht aber wenn du auf nummer sicher gehen willst kannst du ja auch erst mal die schulsprecher ansprechen die können da vlt noch genauer und besser helfen aber ich habe auch erfahren, dass die schulletung einem dabei helfen kann. wir hatten soetwas auch mal nur hat die uns eis kalt beleidigt und gedisst und das haben wir eben gemeldet am ende wurde sie dann im auge behalten und ist von der schule geflogen. Viel erfolg dir.

Was erwartest du, was der Schulleiter machen soll? Er kann nicht beurteilen - genau wie wir im übrigen - ob du Recht hast mit der Beurteilung deiner Lehrerin. Dass sie das Adjektiv "unbarmherzig" für einen desinteressierten Schüler benutzt hat, lässt zwar auf geringes sprachgefühl schließen, dass sie dein Desinteresse kritisiert, ist nur allzu verständlich. Und wenn du im Unterricht nicht mitmachst, musst du dich nicht wundern, dass die Lehrerin dich nicht über den grünen Klee lobt. Lasst das lieber mit dem Rektor. Versuch besser am Unterricht teilzunehmen, dann klärt sich das mit der Lehrerin von ganz allein.

Nächste interessante Frage

Schlimmster Lehrer der Schule?

Wenn du dich lächerlich machen willst,dann geh zur Schulleitung,damit die auch einmal Spaß haben.

Man sieht immer nur die Fehler der Anderen.Die eigenen Fehler bemerkt man in der Regel nicht.

Versuchen kannst Du es, aber mach Dich auf ein entsprechendes Echo gefasst.... ich kann am Verhalten der Lehrerin nichts finden. Du solltest mal Dein Verhalten überdenken.

Hey Nick,
rein Hypothetisch geht das!
Aber deine Gründe sind nicht wirklich vertretbar!
Und glaub mir, jeder Schüler fühlt sich von Lehrern ungerecht behandelt.
Gruß

Eigentlich sollte sich Deine Lehrerin über Dich beshweren.

Du scheinst dich ja saumäßig aufzuführen.

Was möchtest Du wissen?