Bei der Ausbildung psychisch fertig gemacht, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn sie dort gemobt wird, muss der Arbeitgeber das abstellen. Dieser muss darüber SCHRIFTLICH aufgeklärt werden.

Wenn er seiner Fürsorgepflicht dem Azubi gegenüber nicht gerecht wird, macht er sich sogar strafbar und schadensersatzpflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst und sollst gar nichts machen. Sie kann mit den Chef sprechen oder auch ihre Eltern, sofern sie minderjährig ist.

Deine Ausdrucksweise solltest du  übrigens mal überdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roleandon
04.03.2016, 17:14

Sie ist nicht minderjährig, wie gesagt der Chef ist selbst so hinterhältig. Also soll das heissen es existiert da keine Möglichkeit oder dass es deine Meinung ist? 

Danke für deine Antwort 

P.S. mit meiner Ausdrucksweise habe ich mich eigentlich zurückgehalten 

0

Was möchtest Du wissen?