Begründung zur vorzeitigen Zulassung zur Abschlußprüfung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gute Leistungen u.s.w. sind wohl das beste Argument. Dein Ausbildungsbetrieboder Schule wird dir das sicher bestätigen, bzw. sogar bestätigen müssen, damit du verkürzen kannst.

das machen nur gute Schulen, schlechte setzen dir jeden Stein in den Weg und wollen dir weis machen, wie unfähig du bist, obwohl es eigendlich machbar wäre laut Vorkenntnisse. Wenn du auf eine gute Schule gehst und die erforderlichen Dinge (vorher Abschluss, gute Noten usw.) schon mitbringst, dann dürfte es eigendlich nicht ein problem sein! Menschen die schlecht denken usw. legen dir jedes Hindernis in den Weg und sagen dir bereits nach 2 wochen schulbeginn, wie unpädagogisch man doch ist!

Die glauben auch nicht, dass auch nur einer ihrer Schüler fähig dazu ist, Schuljahresstoff aus dem ersten Jahr nachzuholen und sich bei so vielen Ferien anzueignen oder Praxisstunden aufzuholen.. Erwartung von denen so ungefähr: "dumme Schüler auf der Schule, Leute die sich bemühen und lernen wollen die gibts ja gar nicht-besonders nicht hier :=)-wir könnens nicht wahrghaben das da jmd. fragt! Wir haben nur unbemühte Schüler, so was gibt es nicht!"

0
@Omegadirc

:=) ist wirlich so-ich habs erlebt :=), da wirst du bereits am 3. Tag schon "angekackt" :=)

0
@Omegadirc

und dann musste ich mein Zeugnis vorlgen, ob ich auch wirklich vorher auf einer Fachschule war (obwohl sie es eigendlich in Unterlagen/Bewerbung) haben sollten. Habe ich dann mitgenommen (ging darum ob ich Klasse überspringen kann) und jetzt kommts: Eine Klassenkameradin wollte es sehen, da sie mir nicht glaubte, als ich ihr die Note mitteilte mit der ich bestanden habe als sie mich vorher mal fragte. Ich habe ihr es gezeigt und darauf meinte die: "Ja, manche die fälschen ja auch ihre Zeugnisse usw...". Mal ehrlich: Ich frage mich überhaupt warum diese Schule mich überhaupt genommen hat-wahrscheinlich um mich dort zu ärgern-einen "Dummen" zu haben mit Vorbildung um drauf rumzuhacken! Das scheint der Grund gewesen zu sein-mehr aber auch nicht! So was gibt es wirklich-keine Einbildung: Realität! Es hieß zum Schluss: Mir würde ja die gesamte Pädagogig fehlen usw......man würde mir dazu abraten usw.......gelaber...gelaber...keine chance!

0
@Omegadirc

wenn die alle Kompexe haben, dann sollen sie sich doch beglaubigen lassen-schon vorher-alle schulen im Vorfeld-vor Zulassung! Hätten mich gar nicht erst nehmen sollen, dann hätte ich mir diesen Mist da jahrelang auch sparen können, aber man hält ja drch, weil man eigendlich will,.....aber ich hätte gehen müssen,denn das wäre das beste gewesen :=) sollen sie sich ein anderen nun auswählen für blöde Spielchen!

0

Was möchtest Du wissen?