Bayern Ticket für 4 Personen kommt erst ein paar Haltestellen später?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Steigst du ohne gültigen Fahrschein ein, ist es Schwarzfahren, dabei ist es egal, ob das Ticket später nachgereicht wird. Schlimmstenfalls wirst du eine Fahrpreisnacherhebung (FN) bekommen, musst dann im Nachhinein das Ticket vorweisen und zahlst 7 Euro Bearbeitungsgebühr.


Sinn ergibt hierbei, wenn du vor Fahrtantritt dem Zugbegleiter die Situation erklärst. Ist dieser ein freundlicher Bayer, lässt er es durchgehen,

Wäre es denn keine Alternative, wenn du das Ticket für alle kaufst und diese dann einfach 4 Stationen später einsteigen? Das jedenfalls würde möglichen Stress vermeiden.

Wie er das überwacht? Das muss er gar nicht, denn wenn du ohne gültigem Ticket im Zug bist, kommt sofort die FN und fertig.

Wieso ziehst du nicht einfach das Ticket? Dann hast du ein gültiges Ticket und die anderen steigen später zu und haben dann auch ein gültiges Ticket. So ist das möglich.

Also er bleibt solange bei dir bis du das Ticket hast,dass heißt entweder hast du das Ticket oder deine [Freunde](Weiss ich nicht) steigen mit dir ein.

Aber das Ticket geht BIS zu 4 Personen also kannst du mit dem Ticket alleine fahren. Hauptsache bis 4 Personen

Dann  musst du das Ticket für euch kaufen oder du fährst schwarz.

Dann bist du schwarzgefahren und zahlst 60 Euro.

Was möchtest Du wissen?