Kann ich mit einem vorher gekauften Bahnticket nochmal später weiterfahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt auf das Ticket an. Kaufst du ein bestimmtes Streckenticket, wo der Reiseplan genau abgedruckt ist, so kannst du nur mit den dort erwähnten Zügen fahren. Kaufst du hingegen ein Ticket, wo es nicht drauf steht (Heißt glaube ich Flexticket), kannst du innerhalb des angegebenen Zeitraumes (meist von 0 Uhr bis 23:59 Uhr eines Tages) mit jedem Zug fahren, der der Klasse deines Tickets entspricht (also bei Nahverkehr nicht in den nächsten ICE einsteigen! :D). Bei Ländertickets steht die Zeit genau drauf, oft von 9:00 Uhr bis 3:00 Uhr nächsten Tages. In der dort angegebenen Zeit darfst du mit ALLEN Nahverkehrszügen fahren, die in der Reichweite deines Ländertickets liegen

Also ich meine jz Straßrnbahn nicht Zugticket 

0

Kommt auf die Bahngesellschaft an. Viele verkaufen ein Ticket, dass dann z.B. eine Stunde gültig ist, manchmal gilt es aber auch nur für eine Fahrt.

In einem Verkehrsverbund gelten als Einzelfahrscheine die Tickets innerhalb einer Zeitspanne. Es gibt auch Tageskarten. Wenn du aber ein DB-Ticket für den Nahverkehr hast, gilt es meistens bis Betriebsschluss oder wie auf der Fahrkarte aufgedruckt!

das geht ,du darfst nur nicht die gesamtzeit wie lange das ticket gültig ist überschreiten

Was möchtest Du wissen?