Bauch leicht nach außen gewölbt?

...komplette Frage anzeigen Normal von vorne  - (Sport, Fitness, Training) Hier kann man sehen was ich meine - (Sport, Fitness, Training) ..... - (Sport, Fitness, Training)

2 Antworten

War das schon immer so oder hat sich das erst entwickelt?

Vieles ist einfach genetisch bedingt.

Wie trainierst du denn? Wie ist deine Atmung, wenn du dein Bauchmuskeltraining machst? Presst du oder hälst die Luft an, wenn du die Muskulatur anspannst?

Versuch mal darauf zu achten. Wird die Muskulatur in der Anspannungsphase immer nach außen gepresst, kann sie nach "außen wachsen", sich vorwölben. Keine Ahnung, wie ich das besser beschreiben kann. Versuch auszuatmen wenn du anspannst, bzw normal weiterzuatmen, wenn du hälst.

Wenn du mit Pressatmung arbeiten möchtest, weil es dir hilft, nutze die Bauchmuskulatur dafür, also zieh sie nach innen, um die Ausatmung zu unterstützen, statt gegen sie zu arbeiten.

Wenn du keine Beschwerden hast, versuche es mit der Atmung. Falls die Ursache weder genetisch bedingt ist, noch im Training begründet liegt oder Beschwerden autreten, lass es abklären.

LG TE

ONeill77 26.02.2017, 02:51

Danke für die Antwort :)

0

Es ein bisschen mehr und trainiere auch mal die seitlichen Bauch Muskulaturen

dominik2409 25.02.2017, 12:56

ist doch gut 179cm 63kg

0
BLkirito 25.02.2017, 12:56

Und erstrecht die Brust 😅

0
BLkirito 25.02.2017, 12:57

Das ist normalgewicht 😅 Wenn man dünn ist sieht das bei vielen so aus

0
dominik2409 25.02.2017, 12:57

und lass ihn doch

0
dominik2409 25.02.2017, 12:58

ist normal aber mehr abnehmen solltest du nicht mehr

0
BLkirito 25.02.2017, 12:58

Das soll doch kein Hate sein. Aber wenn er das weg haben will muss nunmal sowas sein.

0
dominik2409 25.02.2017, 12:59

dann soll er zunehmen 5kg

0
BLkirito 25.02.2017, 13:00

Hab ich doch gesagt, hab mich nur oben verschrieben, ich meinte iss ein bisschen mehr

0
dominik2409 25.02.2017, 13:01

ok selbst mit 68kg bei 179cm ist er noch schlank

1
BLkirito 25.02.2017, 13:02

Ja na klar, muss er selber wissen. Er soll sich nur gut ernähren und ein bisschen mehr die muskelgruppen in diesem Bereich trainieren. Wenn er was ändern will

0
dominik2409 25.02.2017, 13:05

ja viel Eiweiß und Gemüse und Obst und Hülsenfrüchte Kohlenhydrate nur morgens in Form von Brot und Haferflocken

0
ONeill77 25.02.2017, 13:05

Okay danke

0
ONeill77 08.05.2017, 13:21

Hat echt geklappt🙏🏼 die Wölbung ist einfach weggegangen nach paar Monaten weiteren trainieren  ;)

0

Was möchtest Du wissen?