Batterie: Was passiert wenn Plus and Plus ist und Minus and Minus?

6 Antworten

nein, da der druck quasi in die gleiche richtung wirkt, passiert nichts. wenn man nun noch zusäztich was anschließen würde, könnte das betreffende gerät länger funktioniren. mehr kapazität.

lg, anna

werden Spannungsquellen parallel betrieben, Plus an Plus und Minus an Minus, dann verdoppelt sich die Strombelastbarkeit.

Schließt man zwei 9V Batterien hintereinander Minus an Minus oder Plus an Plus, verdoppelt sich die Spannung.

Nur darf man nicht Plus mit Minus und gleichzeitig Minus mit Plus verbinden. In diesem Fall hat man ein Heizelement.

Nein zu einem Kurzschluss kommt es nicht jedoch kann es zu einem Ladungsausgleich kommen, denn Die Spannung die an beiden Batterien anliegt ist nicht unbedingt gleich groß.

Wir haben z.b. eine 12V Batterie. ist die Batterie voll geladen beträgt die Spannung je nach Batterie z.b. 14V und wenn sie leer ist rund 10-11V. Wie gesagt, es kommt dabei auf den Batterie typ an usw.

Am besten ist die Parallelschaltung mehrerer Batterien, wenn es sich um Batterien der gleichen Spannung, Kapazität und Hersteller handelt. Also baugleiche Batterien. Die Parallelschaltung der Spannungsquellen führt dann zu einer Addition der Kapazitäten. 2 90Ah 12V KFZ Batterien parallel haben also zusammen eine Kapazität von 180Ah.

Je nach Energiebedarf kann eine 2. Batterie durchaus sinn machen.

Ein Kurzschluss würde nicht zustande kommen, da die + und - Seite in den Batterien durch einen Separator voneinander getrennt sind. Der Widerstand ist schlicht zu groß. Es kann durchaus vorkommen das bei mangelhafter Produktion der Separator verabschiedet in dem Fall würde es zu einer unkontrollierten Energiefreisetzung kommen.

Ansonsten im Falle der gleichen Potentiale haben wir + an + also gleiches Potential an gleichem Potential und mit - an - genau das selbe. Unterschied währe dann 0, da fließt nichts. Der Strom hat schlicht und einfach keinen Grund weshalb er von Batterie 1+ nach Batterie 2+ fließen sollte.

Du kannst dir das so vorstellen: Bei Batterie 2+ sitzen jede Menge Elektronen. die Werden zur - Seite angezogen über das elektrische Feld. Nun soll da noch eins hin? 2 Elektronen fassen sich an die Hände. Finde den Fehler! Die stoßen sich dort doch ab, deshalb kann da auch nichts fließen.

Hi,

tatsächlich sollte, wenn du die Batterien so aneinander hältst, dass + auf + und - auf - liegt, nichts passieren.
Ein Kurzschluss wäre, wenn du jeweils einen + und einen - Pol zusammenführst was dann einer schnellen und ungebremsten Entladung gleichkommt. Legst du aber zwei gleichnamige Pole aufeinander "stoßen sich die Elektronen in den jeweiligen Kammern ja voneinander ab bzw. es herrscht eh schon ein Elektronenmangel" und du hast keinen geschlossenen Stromkreis (da nur 2 gleichnamige Pole und keine verschiedennamigen)

LG

Woher ich das weiß:Hobby

Du hast sie nur parallel geschaltet. So machst du z.b. aus 2 mal 9000 mA 18000 mA

Aber wären beide kurzgeschlossen? (Wenn beide deren Gehäuse auch aus Metall sind.)

0
@fr4g3st3ll3r

Nein - einen "Kurzen" gibt es nur, wenn Plus- und Minuspol direkt (z.B. mit einem Stück Draht) verbunden werden...

0

Was möchtest Du wissen?