barf futter auftauen?!

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Da ich meistens vergesse, frühzeitig was rauszunehmen, bin ich ein bekennender Heißwasser- und Mikrowellenauftauer. Immer in der Verpackung. Hat meinem Hund bislang nicht geschadet ;-)

Also in die Mikro oder in heißes Wasser würde ich das Fleisch samt Verpackung eher nicht stellen, so intuitiv... :)

3
@Beutelkind

Was will da passieren? Das Fleisch taut auf, wird aus der Verpackung genommen und in ein anderes Gefäß umgefült. Da es ja nicht tagelang aufgetaut unter Luftabschluss rumgammelt, kann gar nichts passieren. So schnell sind Bakterien auch wieder nicht ;-)

1
@michi57319

So hochwertig ist der Kunststoff sehr wahrscheinlich nicht, dass er bei Hitze stabil bleibt.

4
@Beutelkind

Bei mir bislang kein Problem. Die Würste taue ich allerdings nur in heißem Wasser auf, weil die Enden mit Metallklammern verschlossen sind. Das gewolfte Huhn geht aber mit Folie in die Micki. Warum auch nicht? Was will da passieren? Hitzeentwicklung passiert da doch gar nicht. 1 Stunde Auftaustufe. Ich will's ja nicht garen.

Allerdings muß ich beim Öffnen der Würste aufpassen, weil sie natürlich prall sind. An der falschen Stelle eingestochen sieht man aus, als hätte man grad geschlachtet :-D

1
@michi57319

Na ja: 'Ne Micki hab' ich eh nicht... Würde Dich aber gerne mal sehen, wenn Du an der falschen Stelle gepieckst hast... duckundwech :)

1
@Beutelkind

Wirst du nicht, weil ich mittlerweile gelernt habe, wo ich stechen muss :-P

0

Es kommt darauf an... Hast du das BARF-Fleisch selber in TFK-Beuteln eingefrohren? Dann halte ich es für unbedenklich... wenn es aber abgepackt gekauft wurde wäre ich vorsichtig.... Schau mal hier: http://wau-know-how.jimdo.com/ Da gibt es gute Tipps zu BARF!

Interessante Frage! Also ich lasse mein Barffleisch in der Verpackung auftauen... Was sollte dagegen sprechen? Salmonellen können einem gebarften Hund ja eh nix anhaben. Und ob das nun in Tubberplastik oder Einschweißplastik auftaut...^^

ich nehme die tierkuehltuete mit dem barf fleisch vorm bettgehen aus der truhe und tuaes es samt pckung in einer schale auf...

tiefkuehlbeutel sind speziell fuer solches einfrieren undauftauen gemacht...

Ich nehme mein Barf immer aus der Verpackung, mache ich genauso mit dem Fleisch, für Menschen, ich lasse es langsam im Kühlschrank auftauen und kurz vor der "Raubtierfütterung" lasse ich es baufsichtig offen stehen, damit es Zimmertemperatur hat.

Immer die Umverpackung entfernen und das Fleisch in einer Glas- oder Porzellanschüssel zugedeckt im Kühlschrank über Nacht auftauen lassen und eine Stunde vor dem Verfüttern rausnehmen, damit es zimmerwarm wird.

Am Tag vorher, raus aus der Verpackung, rein in einen Teller oder Schüssel und ab in den Kühlschrank... morgens kurz in ein Wasserbad um es auf Zimmertemperatur zu bringen oder ca eine Stunde bevor du es verfütterst raus nehmen...

Wenns mal schnell gehn muss, kannst du es auch in einem heißen Wasserbad auftauen, das ganze auch ohne Verpackung ;)

Bloß nie schon mal aufgetautes wieder in der Tüte einfrieren. Die keime vermehren sich rasend durch das auftauwasser was in der Tüte bleibt. Ich kaufe daher nur schon vorportioniertes da ich genau die Menge entnehme die ich zum mischen auch brauche.

Bernd

Öh naja ist doch eh einfacher wenn man es im gefrorenen Zustand rausnimmt, sonst muss man ja diese Matsche da rausdrücken, ist doch fies......Ich nehm es zum Auftauen einfach raus ("säge" soviel ab wie ich brauche) leg es in die Näpfe und stell die dann über ne Heizung. Hab aber auch gelesen dass sich da Bakterien bilden können, wenn man das so in der Packung auftauen lässt - keine Ahnung was da dran ist.

immer auis der Verpackung nehmen. Sonst bilden sich sehr schnell toxine. Und ich meine nicht sowas alkbernes wie Salmonellen.

AAuftaugefäß (mit siebboden das die Auftauflüssuigkeit ablaufen kann) und am besten im Kühlschrank auftauen

ok super, vielen dank ^^ ;)

0

Die Auftauflüssigkeit sollte aber mitgefüttert werden, weil sie Blut und Wasser enthält. Der Hund braucht's nicht klinisch rein, aber wertvoll mit allen Inhaltsstoffen.

4

meins kommt aus der truhe sammt pckg. in eine schale bleibt zum auftauen in der küche stehen, und am nächten tag wirds verfütttert .

Auf keinen Fall mit der Verpackung in heißes Wasser legen. Niemand weiß, was sich aus dem Plastik löst und ins Fleisch geht. Das Tierhotel, wo ich bestelle, empfielt, das Gefrorene vor dem Auftauen auszupacken.

ok, vielen dank ^^ ;)

0
@crazyzockerz

Das empfehlen alle. Weil sie es müssen. Die Praxis sieht dann doch wieder anders aus.

@taigafee: Du bestellst wohl dort? Habe ich anfangs auch. Die besser Qualität hat meiner Meinung nach aber die futterfundgrube.de, Hund & Sport Hungenberg. Ich habe das Tierhotel aus meiner Liste gestrichen, nachdem ich mehrfach übelriechendes Futter (normal aufgetaut!) bekommen habe.

0

Das Fleisch einfach Auftauen. genügt.

Was möchtest Du wissen?