Balayage bei blonden Haaren und dunklem Ansatz färben, geht das?

1 Antwort

Hallo! Meine Mama ist Friseurin deshalb kann ich dir Tipps geben.

Also erstmal ist es kein Problem das du einen Ansatz hast. Wenn du dich für einen Balayage entscheidest, werden viele Farben und Farbübergänge geschaffen. Es wird ja nicht nur Farbe in deine Spitzen getan, sondern auch längliche Strähnen (Highlights etc.) Bei guten Friseuren sieht man den Ansatz so gut wie gar nicht mehr, ob dein Friseur das Niveau dann hat, ist eine andere Sache. ;)

Nun ist aber die Frage, ob es dir dann gefallen würde. Dein Haaransatz wird nämlich immer weiter und immer weiter herauswachsen. Ich glaube, dass würde dem Look einen undone Touch geben, was wiederum Geschmackssache ist (aber total modern ist!!). Ich kenne aber viele, die einen Ansatz haben und sich einen Balayage färben. Den einen stehts, den anderen wiederum nicht.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, frag einfach beim Friseur nach. Ich glaube, die können dir dann im Endeffekt weiter helfen. Und falls du einfach ganz sicher sein möchtest, färbe dir einfach deine Haare nochmal Blond und lasse dir dann den Balayage färben.

Mir persönlich gefallen undone Looks total und sie sind mega angesagt.

Sonst würde ich einfach sagen, probieren geht über studieren!! ;)

Danke für die ausführliche Antwort!!! :)

0

Was möchtest Du wissen?