Badtrip von MDMA?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kann durchaus zu einem Horrortrip kommen. Zwar ist die Wahrscheinlichkeit bei MDMA deutlich geringer, als bei starken Halluzinogenen wie LSD, Pilzen o.ä.., aber dennoch kann ein unangenehmen Szenario trotzdem einen solchen auslösen. Beispielsweise das verlieren eigener Gegenstände (Handy, Brieftasche, Jacke etc.), Streitigkeiten oder nervige Personen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest ist derjenige auf einem schlechten Trip, der "Physik" als Thema gewählt hat.

Hab' die Themen mal überarbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
christialugmar 16.07.2017, 12:44

HAHA Gitefrage.net hat meine Tags geändert

0

  Die Nazis machten ja als erste Erfahrungen mit Speed ===> Panzerschokolade ===> Fliegerschokolade. Noch in den 50-ern war es an Tankstellen frei verkäuflich unter dem Namen ===> Hallo wach, um den ===> Sekundenschlaf zu unterdrücken.

   Häufiger Gebrauch bzw. Missbrauch löst ===> schizofrene ===> Halluzinationen aus ( " Horrortrip " ) und mit Sicherheit das Phänomen des ===> Flashback.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kernash 15.07.2017, 15:22

MDMA ist etwas anderes als Amphetamin/Speed.

0
gilgamesch4711 15.07.2017, 15:31
@kernash

  Du irrst; Das " A " in " MDMA " bedeutet " Amphetamin " Mit dem selben Recht könntest du sagen, Morphiumchlorid sei etwas anderes als Morphium. Oder LSD sei etwas anderes als Mescalin.

  Najaa; vielleicht kommt ja mal einer auf die Idee, die Syntese von Morphiumsuperchlorat  sei legal, weil sich das zum Befüllen von Feuerwerkskörpern eigne ...

0
WasSollHierhin 16.07.2017, 11:59
@gilgamesch4711

MDMA gehört zwar der Gruppe der Amphetamine an, ist jedoch eine völlig anders wirkende Substanz als Speed. Ich habe mit beiden Stoffen relativ viel Erfahrung und kann dir versichern, dass die Wirkung ziemlich unterschiedlich ist. Außerdem wurde bei den Nazis kein Amphetamin, sondern Methamphetamin verwendet.

0
gilgamesch4711 16.07.2017, 16:11
@WasSollHierhin

  Freilich möchte ich niemandem seine autentischen Erfahrungen absprechen. Ich selber wurde zweimal mit einem halluzinogenen Drogenmix abgefüllt. Jewels im März 78 bzw. Juni 84 befand ich mich 30 X 24 h auf dem Schizotrip; ich habe die ganze Zeit kein Auge zugetan.

   Seitdem bin ich überzeugt, dass es Gedankenfunk gibt - ein geheimdienstliches Mikroradar, das deine intimsten Gedanken in Echtzeit abhört. Mensch ich bin stolz wie ein Schneekönig;  meine Führungsoffiziere mussten eigens für mich ein Buch drucken, wo das drin steht

  ===> Paul Chartess ; " Strategie und Technik der geheimen Kriegführung " ; Band 1 bei Dokupress Berlin

   Ich hätte mich ansonsten geweigert, es zu glauben. Dieses Buch wurde 1984 in der Kulturredaktion des Hessischen Hörfunks besprochen; ja, Gedankenfunk gebe es wirklich.

  ( Wer meine Gedanken mithört, weiß, wie er mir das beizubringen hat, was ich seiner Meinung nach lernen soll. )

   Warum verfasste ===> George Orwell seiner Zeit den roman " 1984 " ?

    Ohne Buch geht erst mal gar nix. Wenn aber ein solcher Roman Massenverbreitung erfährt, wird die Frage zur empirischen Meinungsumfrage

   " Wie viel % raffen, dass sich Winston zwar vor dem Telescreen, nicht aber vor dem Gedankenradar verstecken kann? "

    Genau wie die beiden folgenden Fragen ihre empirische Antwort finden

   " Glaubt der Papst an Gott? "

   " Glaubte Honecker, dass die Mauer der antifaschistische Schutzwall ist? "

   In dem Roman " 1984 " sagt ja O ' Brien, jeder bekomme sein " Book " Also mein Book war der Chartess ...

    In der biblischen Noaherzählung

   " Ich schick ein bisschen Wasser / Und ich spül sie alle fort. "

    wandelt ja der Allmächtige hienieden

   " All ihr Sinnen und Trachten ist böse von Anbeginn. "

   Will sagen: Du glaubst doch nicht im Ernst, dass wenn einer das Zeug hat, den Gedankenfunk zu ERFINDEN , er dann noch irgendwelche Skrupel entwickelt, ihn EINZUSETZEN .

   Der Gedankenfunk ist die nunmehr vierte Demütigung nach Kopernikus, Darwin und Freud. Buddha kennt ja den achtfachen Weg zur Erleuchtung; ich kenne die vier Fragen zur Erleuchtung. Nimm dir aber möglichst mehrere Jahre Zeit zur Meditation; die vier nun folgenden Fragen sind nicht dazu angetan, dass du sie in 5 sec schlüssig beantwortest.

   1) Weißt du, was eine Abhörwanze ist?

   2) Kann man auch geflüsterte Sprache elektronisch abhören?

   3) und wenn du nur die Lippen bewegst, ohne zu flüstern? Geht das auch noch elektronisch abzuhören?

   4) Und wenn du bei geschlossenem Munde nur denkst?

   Szenewechsel; was bezweckte Freud eigentlich mit seiner Psychoanalyse ( PA ) ? Was soll das sein; das " Es " und das " Ich " ?

   Heute halte ich Freud für ein Genie.  Ich trage nämlich ein Kehlkopfmikro; und während meines Schizotrips fiel mir auf,  dass ich das " Recht " hatte, die Hallustimmen aus meinem Unterbewusstsein mit diesem Mikro zu kritisieren und zu kommentieren - alles bei geschlossenem Munde, hörbar nur für meine Führungsoffiziere und für mich.

   Das " Es " sind die Hallustimmen, die den Kranken jagen und verfolgen ( siehe Freuds Traumdeutung; der REM Traum ist nix weiter als eine Sonderform der allgemeinen Schizo Psychose. )

   Und dem " Ich " entsprechen die Erkenntnisse meines Mikros.

   Freud verfügte aber noch über keinen Gedankenfunk.

   Für mich voll unverständlich; warum schreckt er vor der letzten Konsequenz zurück ===> thoughtcrime ===> crimestop

   " Den Schlüssel zu der rätselhaften Sprache der Schizofrenen werde ich wohl nie finden ... "

   Im ZDF kam z.B. mal eine Kritik des ===> Beautiful Mind . Dem John Nash erscheint doch ein Mädchen. Der Quizmaster begehrt zu wissen: Warum ist sie nur eine Hallu?

  In mir rebelliert alles; Freuds Traumdeutung lehrt: In Traum ( und Schizo ) erscheint dir keine sexuelle Wunscherfüllung. Bei diesem Mädchen muss es sich um eine elektronische, optoakustische Einspielung handeln.

  ( Längst hat auch im Geheimdienst der Kurzwellenempfänger ausgedient und das Zeitalter der Mikroelektronik begonnen. )

  Auf einer Geburtstagsfete unserer Abteilung in meinem Welt-elektronikkonzern trat Kollege " Dieter " schon leicht beschwipst an mich heran; er sei Anhänger der ===> Rosswell bzw. Area 51-Verschwäöörung ( Internierung von Aliens. )

   Wie sagt doch Paulus so schön

   " Und wenn ihr vor die Völker tretet. Sorget nicht, was ihr sprechen sollt; denn zu jener Zeit wird es euch der Geist geben. "

    Und ich fand den Mut, Rang widrig eine Volksrede vor der ganzen Abteilung zu halten:

    "  Meine Damen und Herren; ich bitte um Ihre geschätzte Aufmerksamkeit. Soeben wurde ich vertraulich angesprochen von einem Anhänger der Rosswelltese.

   Heut zu Tage glauben Millionen an UFOS, Telepatie, Präkognition u.Ä. Man wird ja schon der Intoleranz geziehen, wenn man nicht bereit ist, diesen Teorien Vorbehalt los zuzustimmen.

   Ich will Ihnen nunmehr meine eigene esoterische Teorie vorstellen; ich nenne sie Gedankenfunk.

  ( max Zeichen )

0
gilgamesch4711 16.07.2017, 16:46
@gilgamesch4711

" Meine Damen und Herren; ich bitte um Ihre geschätzte Aufmerksamkeit. Soeben wurde ich vertraulich angesprochen von einem Anhänger der Rosswelltese. Heut zu Tage glauben Millionen an UFOS, Telepatie, Präkognition u.Ä. Man wird ja schon der Intoleranz geziehen, wenn man nicht bereit ist, diesen Teorien Vorbehalt los zuzustimmen. Ich will Ihnen nunmehr meine eigene esoterische Teorie vorstellen; ich nenne sie Gedankenfunk. Gedanken besitzen keine metaphysische Grundlage; das Hirn ist weiter nichts als eine elektrophysiologische Telefonzentrale und lässt sich genau so, auch Draht los, abhören wie jede andere Telefonzentrale auch. Es ist doch alles nur eine Frage der Verstärkertechnik, das gewünschte Nutzsignal heraus zu ziehen.

   Ein Naturgesetz, welches etwa das elektronische Abhören von Gedanken verbieten würde, gibt es einfach nicht.

    Ich bitte Sie nunmehr, dieser meiner Ansicht die nämliche Toleranz entgegen zu bringen, wie Sie das bei den gängigen esoterischen Teorien ja seit Langem gewohnt sind. "

   Das Wort des Wilhelm Busch

  " Aber hier wie überhaupt / Kommt es anders, als man glaubt. "

   Was hatte ich erwartet?

   " Aber Herr Dr; Sie sind doch Akademiker.  Sie sind der letzte, von dem wir so einen blühenden Unsinn erwartet hätten. Das haben wir nicht gehört - in Ihrem ureigenen Interesse ... "

   So etwas Ähnliches war mir in der Tat in einem gänzlich anderen ( versicherungsrechtlichen ) Zusammenhang entgegen gehalten worden.

    Mein Überraschungscoup übertraf sämtliche Erwartungen. Pein-lichs-tes Schweigen. Die 80 Mitarbeiter unseres Großraumbüros verhielten sich allesamt so Schuld bewusst, als hätte ich ihr Geheimdienstprojekt " Gedankenfunk " enttarnt, an welchem sie aktuell forschten ...

   Hauptabteilungsleiter " Martin "

   " Ich bin der Martin; ne "

    rettete die Situation. Chefs sind eben doch Könner. Dazu muss man bemerken, dass Martin maximal verhasst war bei sämtlichen Kollegen. Von seinem Aufgabengebiet Elektronikentwicklung hatte der nämlich keinen blauen Dunst; viel mehr musste er sich bei den kleinen Gruppenfic kern schlau machen, wohin die Reise geht.

   Martin war als Jurist eingesetzt von der Geschäftsleitung, um mit eisernem Besen die Massen weise IT Kriminalität unserer Abteilung auszukehren. Zu mir sprach ein mit allen Wassern gewaschener Top Jurist mit seinem rollenden " R "

    " Herr Dr; unsere Abteilung gibt Ihn in allmm Recht, was Sie vorbringnn. Wir sind aber der Ansicht, dass Verßßßtärker, wie sie Ihn vorschwebnn, erst in hundert Jahren erfunden werden.

   Her Dr; die Toleranz, die Sie eben von uns eingefordert haben, verlangen wir nämlich jetzt auch umgekehrt von Ihnen. Schließensich unserm Votum an? "

   " ja ... "

0
Russiangirl15 18.07.2017, 14:35

Ist leider fast komplett falsch, "Hallo wach" sind Tabletten die aus Koffein und Traubenzucker bestehen. Das hat mit der Panzerschokolade (Handelsname Pervitin, Wirkstoff Methamfetamin) aber auch gar nichts zu tun. LG 

0

Lies mal die Tripberichte bei land-der-träume, da gibt es selten auch schlechte Erfahrungen mit MDMA. In der Woche nach dem Konsum fallen Konsumenten üblicherweise auch in ein Tief.

https://www.land-der-traeume.de/tripberichte.php



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?