Backmischung - habe aber nur 2 Eier

3 Antworten

Back doch einen kleineren Kuchen und halbiere alle weiteren Zutaten/Backmischung

Ein Ei wiegt im Schnitt 50 Gramm. Die Eier werden zur Bindung, für die Saftigkeit und den Trieb benötigt. In deinem Fall würde ich 50 gr/ml Wasser und 50 gr/ml Öl hinzugeben. So stimmen die Mengen und die Konsistenz.

Danke für den Tipp, hoffe, das klappt!

0
@Freddiklas

Noch eine Frage: insgesamt 50gr Wasser und Öl oder pro Ei?

0
@Freddiklas

Insgesamt, denn es müssen ja 2 Eier (2 mal ca. 50 g, also 100 g) ersetzt werden!

0

Es gibt verschiedene Möglichkeiten um beim Backen Eier zu ersetzen (pro Ei):

  • 1 EL Sojamehl mit 1-2 EL Wasser verrühren
  • 1 EL Eiersatz (gibt's im Reformhaus, ist aber teurer) mit 1-2 EL Wasser verrühren
  • 2 EL Mehl und 1/2 Päckchen Backpulver und 2 EL Wasser vermischen
  • 1/2 Tässchen Seidentofu zerdrückt mit etwas Flüssigkeit
  • Eier einfach durch eine kleine Menge Flüssigkeit ersetzen
  • 1/2 Banane zerdrückt
  • 1 Apfel fein gerieben oder Apfelmus in den Kuchenteig geben: Macht einen besonders lockeren, saftigen Kuchen

In den allermeisten Fällen können Eier beim Backen auch einfach weggelassen bzw. es können einfach weniger Eier verwendet werden.

Was möchtest Du wissen?