Baby zum Tee trinken bringen?

5 Antworten

Aufgrund des süßen Geschmacks ist Fenchel - Tee ist bei Baby's und Kleinkindern sehr beliebt.
Wir haben den ab und an mit etwas reinem Apfelsaft gemischt.

Getränke für Kinder bitte nicht süßen.

Mehr als immer wieder anbieten könnt ihr nicht ansonsten versucht es mal mit Wasser und wenn es mit dem stillen nicht so klappt er nicht satt wird müsst ihr früher oder zufüttern... wegen dem Bauchweh Kümmelzäpfchen helfen ganz gut ansonsten könnt ihr auch jederzeit eure Hebamme oder Kinderarzt zu Rate ziehen 😊

Mit 3 Monaten sollte man auf garkeinen Fall Tee geben!

Dafür gibt es Pre-Milchpulver. Bitte unbedingt mit dem Arzt oder Hebamme abklären, sonst macht ihr hier mehr Schaden als Nutzen. Mit ungesüßtem Tee fängt man erst mit 6 Monaten (in Ausnahmen frühestens 4 Monaten) an, so die Aussage unseres Kinderarztes.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Grundsätzlich dürfen Kinder ab dem 2. Lebensmonat für Babys geeigneten ungesüßten Tee trinken.

Hersteller von Babynahrung bieten hierfür speziell streng kontrollierte Produkte an. Fenchel- Tee ist bei Blähungen das Hausmittel der Wahl und auch in dem Alter schon sehr gut bekömmlich.

0

Wie schon jemand geschrieben hat: versuchs echt mal mit Fencheltee! Meine Mutter hat mir des öfteren erzählt, dass ich früher überhaupt nichts trinken wollte, egal was sie mir gab. Bis auf Fencheltee, der ging immer... und das hab ich nun auch schon von mehreren gehört, da wird also was dran sein.

Mit einer Babyflasche oder Strohhalm? o.O Er erstickt ja dann wegen dem Strohhalm nicht, wenn man aufpassen tut xd

Es ging darum wie man das Baby dazu bringt Tee zu trinken

Und nicht WOMIT man Tee füttert

1

Was möchtest Du wissen?