Baby schreit, wenn es keine Aufmerksamkeit bekommt

14 Antworten

Ich meine, das ist bei einem so kleinen Baby ziemlich normal. Meine Hebamme sagte immer, es ist ist nur ein Säugling, sondern auch ein "Tragling". Kleine Babies brauchen das Gefühl, nicht alleine zu sein. Sie haben sonst Angst, sie werden "zurückgelassen". Unsere Tochter kann auch nicht alleine Herumliegen. Wir haben ein Tragetuch besorgt. Damit können wir sie herumtragen und haben dabei trotzdem die Hände für einige Haushaltsaufgaben frei; sie kann überall dabei sein und sie ist vollkommen ruhig und auch daran interessiert, was wir so tun. Wenn sie im Tragetuch eingeschlafen ist, lege ich sie dann vorsichtig in ihr Bettchen, so dass sie nicht wieder aufwacht. Auf diese Weise habe ich einige Zeit für mich alleine auch tagsüber. Alternativ hats auch mit dem Kinderwagen gut funktioniert, allerdings nur solange ich damit herumlief. Und irgendwann ist man ja auch mal zu faul zum Spazierengehen.

Nach neueren Erkenntnissen führt Schreien-Lassen übrigens zu noch mehr Schreien. Babies, deren Bedürfnisse promt erfüllt werden und die viel herumgetragen werden, schreien dagegen bis zu 2 (!) Stunden weniger am Tag. Es lohnt sich also, für das Kind da zu sein.

Hallo,

ich kann das Problem sehr gut verstehen, denn unser kleiner Lion (4 Monate) schreit auch, sobald er allein ist. Ich habe ihn ständig bei mir, aber manchmal muss ich mich ja auch anziehen und waschen oder mal kochen. Problem ist, dass er tagsüber nicht schläft, so kann ich mneine alltäglichen Aufgaben nicht nach Schlafenszeiten richten. Auch Tragetuch und Sitz gefallen ihm nicht.Jetzt sitzt er gerade auf meinem Schoß und findet es toll, wie meine Finger über die Tasten jagen. Meine Hausarbeit und das Kochen für den Tag mache ich abends, wenn er für wenige Stunden in seinem Pucktuch schläft. Da er dann nachts auch sehr oft wach ist, bekomme ich recht wenig Schlaf. Da er am Tag natürlich wie jedes Baby auch müde ist, aber nicht schlafen will, brüllt er sich oft auch tagsüber in Rage und da ist der einzige Ausweg die Brust, sonst hört er nicht mehr auf. Nun wiegt er allerdings schon 8,5 Kilo und ob das gesund ist, wage ich auch zu bezweifeln. Ich will ja auch nur das Bestev für mein Baby. Du siehst, du bist mit deinem Problem nicht allein. Unser Kinderarzt hat uns eine Schreiambulanz empfohlen, kennt sich damit jemand aus?

na da wünsch ich dir gutes durchhalten.ich kenn das von meinen auch,immer im blick muß die mama sein.ich habe meine einfach im maxi cosi oder in der wippe mitgeschleppt egal wohin ich in der wohnung gegangen bin .in der regel verläuft sich das mit der zeit. man kann sich nicht den ganzen tag gezielt mit den kleinen beschäftigen.aber wenn sie dabei sind kann ich durch ansprechen das genörgel schon verhindern oder zumindest der kleinen maus den eindruck vermitteln sie ist nicht aleine.in dem alter kann ma nicht viel falsch machen an zuviel find ich.und meistens sind die mäuse genau dann nörgelig bevor sie etwas neues lernen.is das geschafft kehrt meistens friede ein:-)

Ja, das mit der Wippe habe ich auch gemacht, als meine kleine mir im Tragetuch zu schwer wurde. Klappt aber auch nicht jedesmal, man muss schon die "guten" Phasen am Tag erwischen.

0

Warum muss ich abend immer weinen und kann nicht schlafen?

Also ich (w/17) kann jetzt seit kanpp 4 Monaten nicht mehr wirklich und gut schlafen und wenn ich schlafe dann nur weil ich mich in den Schlaf geweint habe... Ich weiß nicht wieso sobald ich abend in meinem zimmer bin und es ruhig ist muss ich anfangen zu weinen, aber ich weiß nicht wieso!? Kann mir da jemand helfen was ich da machen soll ? Danke im vorraus!

...zur Frage

Babys auch mal schreien lassen?

Hallo ihr ;)

Ich habe mal eine Frage zum Thema Babys.

ich habe letztens gelesen, dass es nicht gut für das Baby ist, wenn man es, sobald es schreit, immer sofort beruhigt. Man soll es auch mal schreien lassen, da es sonst zu sehr verwöhnt wird. Für mich klingt das irgendwie unlogisch, da Babys ja nicht ohne Grund schreien oder? Wie seht ihr das?

...zur Frage

Was kann ich gegen das weinen tun?

Ich muss meistens weinen wenn mich jemand anschreit oder viele Leute fragen was los ist und ich hasse es. Letztens hat mich meine ältere Schwester angeschrien und anfangs war ich einfach nur sauer, sobald ich dann aber die Blicke meiner Mutter und meiner kleinen Schwester gesehen habe musste ich fast weinen. Seit dem zieht meine Schwester mich immer damit auf das ich doch heulen gehen soll und wenn sie das sagt kommen mir die Tränen. Mir ist schon klar das man auch mal emotional sein darf und die Tränen fließen lassen kann, aber in manchen Situationen möchtest man auf keinen Fall weinen (was es bei mir teilweise noch schlimmer macht). Auch in der Schule fragen mich manche wenn ich traurig bin was los ist, normalerweise weine ich nicht aber die letzten zwei Male ist es einfach über mich gekommen. Könnt ihr mir bitte helfen in einer blöden Situation das weinen zurückzuhalten. Irgendwelche teils die man dann in dem Moment machen kann um nicht zu weinen. Danke 🙏

...zur Frage

Probleme beim Babysitten: Kind zum Schlafen legen?

Ich war jetzt schon mehrmals bei dem kleinen Mädchen (2,5 Jahre) zum Babysitten. Es ist allerdings immer sehr schwierig die Kleine ins Bett zu bringen, da sie immer sofort anfängt zu schreien und heulen sobald ich nur das Wort Schlafen in den Mund nehme. Außerdem schreit sie die ganze Zeit, dass sie ihre Mama anrufen will. Vorlesen bringt nicht weil danach alles wieder von vorne beginnt. Ich habe schon mal überlegt sie einfach in ihrem Bett weinen und schreien zu lassen damit sie vielleicht irgendwann einschläft aber itrgendwie bringe ich es nicht übers Herz sie einfach schreien zu lassen. Ich würde mich über eure <Ratschläge sehr freuen.

...zur Frage

Ist meine bengalkatze normal?

Wir haben ne 15 wöchige bengalkatze und sie schreit 24/7
Sie schnurr wenn wir sie streicheln und liebt es zu spielen
Aber wenn sie keine Aufmerksamkeit bekommt schreit sie und wird dabei immer lauter!
Sie bekommt genug futter und meines erachtens nach auch genügend Aufmerksamkeit! Was will sie bitte?
Ich hab gewusst bengalen schreien oft, aber doch nicht nonstop??
Selbst wenn mein Freund und ich schlafen müssen wir flüstern damit sie nicht merkt, dass jemand hier ist...
Kann man was dagegen tun? Hört das noch auf? (Haben sie seit Donnerstag)
Und ja wir wollen sie behalten!

...zur Frage

Mein Kind bockt nur rum!

Mein Sohn ist 1 jahr und 4 monate alt.

Er ist nur am meckern und weint nur .

Es kommt schon soweit dass er richtig schreit sich kratzt und haut.

Im Kinderwagen oder im hochstuhl im spielzimmer oder sonst wo, gibt er immer

geräusche von sich ,als ob er gerade wieder weinen will.

Dass geht jetzt seit dem 4. MOnat so .

Ich und mein Mann wissen langsamm nicht mehr weiter.

Wenn wir spazieren gehen oder Einkaufen...

schreit er immer !!

Er hat kein Fieber oder sonst was ! Auf dem Arm ist alles gut.

Egal welche reaktion wir ihm zeigten, er ignoriert das und schreit um so lauter.

Am ende des Tages sitzen ich und mein Mann mit Kopfschmerzen und total Kaputt auf dem sofa. Wir geben unser Kind viel abweckslung und beschäftigen ihn auch.

Aber es geht alles nichts die ärztin meinte dass das verhalten voll normal ist.

Aber ich denke das das voll übertrieben ist.

ich bitte um Hilfe da mir sonst keiner sagen kann was ich machen soll !!

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?