Ba-Wü: Kann man nach der Einschulung wieder zurück in den Kindergarten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

§ 74 Schulgesetz Baden-Württemberg – Vorzeitige Aufnahme und Zurückstellung

(1)…

(2) Kinder, von denen bei Beginn der Schulpflicht aufgrund ihres geistigen oder körperlichen Entwicklungsstandes nicht erwartet werden kann, daß sie mit Erfolg am Unterricht teilnehmen, können um ein Jahr vom Schulbesuch zurückgestellt werden; mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten können auch Kinder zurückgestellt werden, bei denen sich dies während des ersten Schulhalbjahres zeigt. Die Entscheidung trifft die Schule unter Beiziehung eines Gutachtens des Gesundheitsamtes. Die Pflicht zur Zurückstellung wird auf die Dauer der Pflicht zum Besuch der Grundschule nicht angerechnet.

http://www.schulrecht.rechtsanwalt-zoller.de/zurueckstellung-schule-grundschule-baden-wuerttemberg.html

https://www.service-bw.de/leistung/-/sbw/Zurueckstellung+vom+Schulbesuch+beantragen-495-leistung-0

Eine "Rückversetzung" ist in einigen Einzelfällen möglich:

mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten können auch Kinder zurückgestellt werden, bei denen sich dies während des ersten Schulhalbjahres zeigt. Die Entscheidung trifft die Schule unter Beiziehung eines Gutachtens des Gesundheitsamtes.

http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=SchulG+BW+%C2%A7+74&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Das Kind würde dann aber (m.W. - ich kann es nicht ganz genau sagen) in eine Grundschulförderklasse wechseln.

Zudem gilt in Baden-Württemberg, dass ein Kind in der 1. Klasse nicht sitzenbleiben kann/darf, siehe entsprechende Verordnung:

http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=GrSchulVersV+BW+%C2%A7+1&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Wenn sich das Kind (zu) schwer tut, dann wäre auch eine Einschulung in eine andere Schulart (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum) denkbar - aber das geht nicht von jetzt auf nachher.

Zurück in den Kindergarten auf gar keinen Fall, im Zweifelsfall muss eben die 1. Klasse wiederholt werden

Kenne es nur so,dass das Kind am Ende der ersten Klasse um ein halbes oder ganzes Jahr zurückgestuft wird.

Einen ANTRAG beim Schulamt stellen, so schnell wie möglich.

Was möchtest Du wissen?