Auto wurde beschädigt wer ist schuld?

2 Antworten

Ihre Schuld... hättest du sie "zugeparkt" hätte sie das erstmal beweisen müssen und oder wenigstens warten können bis du wieder kommst bzw. Polizei oder wer auch immer für den Parkplatz verantwortlich ist kontaktieren müssen, damit sie sich darum kümmern dein Auto zu entfernen.

Wobei sie natürlich so "beschissen" geparkt hat...

Lässt sich schwer beurteilen ob du sie nun wirklich zugeparkt hast.

Trotzdem bin ich da auf deiner Seite. Ist ihre Schuld. Sie hat sich überschätzt und den Parkrämpler gespielt.

Die Parkplätze waren Nebeneinander

0
@boncuk067

Ja das ist mir schon klar ^^

Aber da kann man einen ja trotzdem so "einparken" dass man nur sehr schwer rauskommt.

Wenn man mal bedenkt, dass einige Frauen echt verdammt schlechte Autofahrer sein können, dann kann alles mögliche "eingeparkt" bedeuten :P

0

Wer ein stehendes Auto, egal wie falsch es steht beschädigt, ist zunächst mal der Unfall-Verursacher. Schließlich kann ein parkendes Fahrzeug keinen Schaden verursachen.

Woher ich das weiß:Hobby – Technik, Fahrverhalten, Reparatur

Was möchtest Du wissen?