Auto verkauft - Winterreifen nicht im Kaufvertrag, Problem?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hinsichtlich der Winterreifen ist - wie Wutklumpen sagt - der Vertragsinhalt ausschlaggebend - Ihr habt Euch da auf den Verkauf ohne WR geeinigt.

Mit dem mobile.de Vertragstext ist die gesetzliche Sachmängelhaftung ja abbedungen - Du würdest jetzt nur für Mängel haften, die Du dem Käufer arglistig verschwiegen hast.

Du hattest ledliglich von Problemen mit der Sonde gewusst und diese beheben lassen - von einem Mangel am KAT war Dir nichts bekannt - somit kein arglistiges Verschweigen.

Je weniger detailliert Du das erzählst, desto besser ist das für Dich.

Ma12345t 07.08.2014, 17:24

Genauso würde ich das auch sehen

0

Mündliche Nebenabreden haben keine Gültigkeit. Binden ist, was schriftlich festgehalten wurde. Für spätere Mängel und Reparaturen ist der neue Besitzer zuständig.

Was zählt ist, was auf dem unterschreibenen Papier steht.

Was möchtest Du wissen?